Wellness-Regionen: Zu Fuß oder mit dem Pferd durch das Wattenmeer

Wattwandern oder Wattreiten durch eine unglaubliche Naturlandschaft. Quelle: Wohlfühlhotel in Ostfriesland / beauty24 GmbH

Entdeckt die Wildnis von Mitteleuropa und erkundet eine einzigartige Naturlandschaft – das Wattenmeer. Es bietet mehr als nur Schlick, ein weites Sandmeer oder Wasser.

Das Wattenmeer zählt zu den letzten verbliebenen natürlichen Großökosystemen. Es bildet für zahlreiche verschiedenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum und ist das vogelreichste Gebiet Mitteleuropas. Im Jahr 2009 wurde das Wattenmeer als erster deutscher Naturraum von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt. Erkundet dieses faszinierende Gebiet zu Fuß oder bei einem erlebnisreichen Wattritt und genießt die unendliche Weite.

Die Fläche zwischen der niederländischen Insel Texel und der Nordspitze Sylts wurde zum Weltnaturerbe gewählt. Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen haben ihre Wattenmeeranteile als Nationalparks und Biosphärenreservate ausgewiesen. Das Wattenmeer der Nordsee ertsreckt sich über das gesamte Küstengebiet samt der Inseln, Dünen, Sandbänken, Prielen und Salzwiesen.

Im Sechs-Stunden-Rhythmus, zweimal täglich, wiederholt sich das Schauspiel von Ebbe und Flut. Die trockengelegte oder überflutete Fläche wird als Watt bezeichnet. Bei Ebbe wird ein Lebensraum einer unglaublichen Artenvielfalt frei gelegt und man hat die Möglichkeit dieses Ökosystem bei einer Wattwanderung/- führung genauer zu betrachten.

Ihr könnt das Watt zu Fuß oder mit dem Pferd erkunden, natürlich auch auf eigene Faust oder mit einem Wattführer. Ein einmaliges Erlebnis lernt ihr beim Wattreiten kennen. Ihr werdet ein Gefühl von Freiheit empfinden.

Empfehlenswert ist es jedoch, nur mit erfahrenen Personen so eine Wanderung durchzuführen. Gerade wenn ihr einen Wattritt machen möchtet, solltet ihr euch vorher genau informieren, welche Strecken ihr mit dem Pferd erkunden könnt, da sich Pferde an Muschelbänken oder ähnlichem verletzen könnten.

Es werden verschiedene Touren angeboten. So könnt ihr zum Beispiel vom Festland zu den ostfriesischen Insel wandern. Solch eine Strecke hat eine Länge von ca. 8 km und dauert in etwa 4 Stunden. Eine sehr beliebte Strecke unter Reitern ist Cuxhaven und Umgebung. Die Wanderungen richten sich nach dem Gezeitenkalender und können zu jeder Jahreszeit stattfinden. Natürlich sind sie auch stark von Wind und Wetter abhängig.

Entspannt bei einem Wellness-Wochenende im Ostfriesland. Quelle: Wohlfühlhotel in Ostfriesland / beauty24 GmbH

Auf alle Fälle erlebt ihr bei einer Wattwanderung eine einzigartige Naturlandschaft und Artenvielfalt. Verbindet ein echtes Natur-Erlebnis mit Entspannung und Wellness. Verbringt drei Tage im Wohlfühlhotel in Ostfriesland und entdeckt puren Meer-Genuss inklusive 2 Übernachtungen, Schlemmer-Frühstücksbuffet, einem 4-Gänge-Menü “Fisch & Meer”, einem 5-Gänge “Candle-Light-Dinner”, einer Rückenmassage, einer Klassik-Gesichtsbehandlung und die freie Nutzung des Wellness-Bereiches ab 257,00 Euro pro Person.

Weitere Wellness-Angebote dazu findet ihr auch in unserem Themenkatalog Nordsee.

 

{lang: 'de'}