Was ist Wellness: Vapozon

Das Hotel befindet sich in der Nähe von Erfurt, der thüringischen Landeshauptstadt mit ihrem berühmten mittelalterlichen Stadtbild. Quelle: beauty24 GmbH / Beautyfarm bei Erfurt

In unserer heutigen “Was ist Wellness” Blog-Reihe stellen wir euch das “Vapozon” vor, eine herrlich sanfte Kosmetik-Anwendung zum Wohlfühlen. Das Vapozon ist eine Kosmetikbehandlung für das Gesicht, um Hautschuppen zu entfernen und die Poren zu öffnen. Dadurch ist eine sanfte und entspannende Tiefenreinigung möglich.Durch die Öffnung der Poren wird die Haut nicht nur gereinigt, nachträglich aufgetragene Beauty-Produkte können auch besser einwirken und aufgenommen werden. Die Behandlung wird als angenehm empfunden, da sie vollkommen schmerzfrei ist. Bei der Anwendung wird das Gesicht mit Wasserdampf besprüht. Durch die Wärme und Feuchtigkeit werden die Poren der Haut geöffnet. Die Anwendung wird oft in Verbindung mit einem Peeling oder einer Entspannungsmassage durchgeführt. Das Wasser wird oft auch mit Kräutern wie Kamille oder ätherischen Ölen gemischt.

Funktionsweise des Vapozon: Das Vapozon ist ein technisches Gerät, in dem ionisiertes Wasser erhitzt wird, welches verdunstet. Der Dampf zieht an einer Quarzlampe vorbei, aus der UV-Licht austritt. So wird der Wasserdampf in Ozon umgewandelt.

Wirkung:
Das Vapozon beruhigt und entspannt die gestresste Haut und glättet Mimikfältchen. Hautreizungen oder allergische Reaktionen können vorbeugend vermieden werden.

Wer das Vapozon in Verbindung mit weitern Beauty- und Wellness-Hightlights genießen möchte, der sollte sich eine  2-tägige Wellness-Auszeit im 4-Sterne Hotel / Beautyfarm bei Erfurt gönnen. Das Package “Wellness pur” mit 1 Nacht inklusive Frühstück, Schönheitsbad, Ganzkörpermassage und exklusiver Gesichtsbehandlung mit Vapozon und vielen mehr ist schon ab 110 Euro pro Person buchbar!

{lang: 'de'}

von: 

+Isabella ist Auszubildende bei beauty24 und begeisterter Wellness-Fan.