OK

Eine Region, die die Sinne reizt . Kurzurlaub mit Genuss in Mecklenburg-Vorpommern

Die Region ist eines unserer beliebtesten Reiseziele. Zwischen Seenplatte und Ostsee lässt sich die Natur genießen. Das Ganze sportlich aktiv oder erholend entspannend. So geht echter Kurzurlaub.

OK
Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland)
2
Ca. € 50
2
Ca. € 100
2
Ca. € 150
2
Ca. € 200
2
Ca. € 250
2
Ca. € 300
1
Ca. € 350
1
Ca. € 400
2
1 Nacht
1
Wochenende, 1 Nacht
2
2 Nächte
2
Wochenende, 2 Nächte
2
3 Nächte
2
4 Nächte
1
5 Nächte
Weitere
2
Frühstück
2
Halbpension
2
1x Abendessen
2
Einzelzimmer
2
Doppelzimmer
1
3 und mehr Betten
2
Hund ist erlaubt
2
Nichtraucherzimmer
2
Fahrradverleih
1
Rollstuhlgerecht (mit Hilfsmittel)
1
Golfplatz
2
Tennis-Außenplätze
Weitere
2
Sauna
1
Hallenbad
1
Dampfbad
1
Whirlpool
2 Wellness-Hotels: Mecklenburg-Vorpommern Kurzurlaub Kurzreisen

Für einen erholsamen Kurztrip mit Meeresbrise bietet sich Deutschlands Nordosten an. Die lange Ostseeküste zwischen Boltenhagen und Usedom eignet sich bestens zum Ausspannen für Frauen & Männer, allein, zu Zweit oder im Freundeskreis. Wenn Sie ausgesprochen ruhebedürftig sind, empfehlen sich stille Orte in der Boddenlandschaft oder rund um die Müritz und die Mecklenburger Seenplatte für einen Wellness-Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Sogar auf den beliebten und viel besuchten Ferieninseln Rügen und Usedom finden sich wunderbare Ruheoasen, um sich endlich einmal auf das eigene Wohlbefinden und totale Entspannung zu konzentrieren. Zahlreiche Arrangements stehen für Sie zur Auswahl, um Ihren Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern mit einem umfangreichen Wellness-Programm gesund zu gestalten. Körperwarme Meerwasserbäder, Massagen, Körper-Peelings und Algenpackungen wirken sich wohltuend auf Ihr Körpergefühl und Ihre seelische Balance aus. Wellness-Anwendungen bieten Ihnen diverse Badeorte während einer Kurzreise nach Mecklenburg-Vorpommern. Sie können exquisit in einem Luxushotel am Meer relaxen und neben der Natur die beeindruckende landestypische Bäderarchitektur genießen. Traditionelle Bauweise, lange Seebrücken, Angebote für Wellness-Kurztrips und schöne Sandstrände erwarten Sie auch in den Kaiserbädern auf der Sonneninsel Usedom. Auf der größten deutschen Insel Rügen haben Sie die Wahl zwischen diversen attraktiven Ferienzielen, die sich als Standort für einen Wellness-Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern anbieten. Zahlreiche gepflegte Wellnesshotels direkt am Meer in verschiedenen Preiskategorien sind mit SPA-Resorts ausgestattet. In Lohme an Rügens Kreideküste befindet sich zudem eine Therme für erlebnisreiche Wellness-Aufenthalte.

Historie und Moderne nah beieinander

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist eine nur dünn besiedelte Region. Weite Felder, alte Alleen, restaurierte und verfallene Gutshäuser, historische Städte und unzählige Gewässer prägen die Landschaft. Sie finden eine gut entwickelte touristische Infrastruktur und eine Menge Urwüchsigkeit vor, wenn Sie Ihren Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern verbringen. Sehenswürdigkeiten entdecken Sie in den Städten Wismar, Rostock, Greifswald oder Stralsund. Magische Orte faszinieren Sie auf der Insel Hiddensee oder an den berühmten Kreidefelsen im Naturpark Jasmund auf Rügen.

Auf Kurztrips sowie auf längere Ferien sind die meisten Urlaubsorte an der Küste und im Binnenland gleichermaßen ausgerichtet. Je nach persönlicher Vorliebe genießen Sie die Abgeschiedenheit oder das turbulente Badeleben in ihrem Kurzurlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Viele Menschen empfinden es bereits als Wellness und Erholung pur, einmal von Alltagspflichten entbunden zu sein, um einen See zu radeln oder sich eine belebende Massage mit Meersalz zu gönnen.

Zur Stärkung empfehlen sich landestypische Fischgerichte wie gebratener Spickaal und bodenständige Eintöpfe mit den hervorragenden Kartoffeln, die in der Region geerntet werden. Süßspeisen mit Sanddorn und in Mecklenburg-Vorpommern gebrautes Bier sollten Sie ebenfalls auf Ihrer Kurzreise probieren.

Diese außergewöhnlichen Momente können Sie auch als Gutschein verschenken.