OK
Startseite > Wellnessurlaub > Fusion Maia Resort Da Nang / Vietnam

Fusion Maia Resort Da Nang / Vietnam

Erleben Sie eine Wellness-Traumreise der besonderen Art mit "Wellness All-Inclusive" im Paradies. Das Fusion Maia Resort in Da Nang wird Sie von Kopf bis Fuß mit Wellness und Luxus verwöhnen.

Kategorie

5-Sterne-Wellnesshotel.

Besonderheiten

  • Asiens 1. Resort mit "Wellness All-Inclusive" Spa - alle Behandlungen sind im Preis enthalten!

  • Alle Pool-Suiten, Spa-Villen und Strand-Villen haben einen privaten Pool und einen eigenen Garten

  • Frühstück wird Ihnen zu jeder Tageszeit und an jedem Ort der Hotelanlage serviert, am Pool, am Strand oder wo immer sonst Sie wollen.

Privat-Pool
Privat-Pool
Tonic Bar
Tonic Bar

Beauty und Wellness

  • Swimmingpool mit Wasserfall und Gegenstromanlage

  • Whirlpool

  • Saunen und Dampfbäder

  • 2 Beautysalons und 16 Behandlungsräume für alle einem 5-Sterne-Standard entsprechenden Anwendungen, die Spa-Therapien basieren auf 7 Natural Living Prinzipien, die zu mentalem, emotionalem und körperlichem Wohlbefinden führen

  • Fitness, Meditation, Yoga, Tai Chi, Aquafit, Zumba

  • Spa Boutique

  • Spa Bibliothek

  • Workshops zum Thema Naturheilkunde, wie macht man Salzpeelings, Öle aus der Aromatherapie oder Teeverkostung

Relaxliegen
Relaxliegen
Service
Service

Gastronomie und Freizeit

  • Gourmet-Restaurant "FIVE" mit Show-Küche - Gerichte mit regionalen Zutaten

  • Pool-Bar "FRESH" - frische Fruchtsäfte, Salate, Meeresfrüchte und Pizza in entspannter Atmosphäre unter freiem Himmel serviert

  • Lounge-Bar "TONIC" - außergewöhnliche Tee-Cocktails, Martinis und verführerische, asiatische Tapas

  • FUSION Lounge Hoi An mit asiatischen Snacks, Kaffee und Kuchen. Die Lounge ist am Ufer des Thu Bon Flusses in Hoi An gelegen. Sie erreichen die Lounge mit einem Shuttle Bus direkt vom Hotel (gebührenfrei)

Fresh
Fresh
Restaurant - Five
Restaurant - Five

Zimmer

Jede der 80 Pool Villen, 4 Spa Villen und 2 Beach Villen sind ebenerdig und haben einen eigenen Pool, der von einem privaten Garten umgeben ist. Alle sind mit modernen Geräten ausgestattet wie IPod, Kaffeemaschine, internationalem Satelliten-TV u.a.

Rezeption
Rezeption
Tonic Lounge
Tonic Lounge

Sonstige Informationen

Kostenloser Service während Ihres Aufenthaltes:

  • Alle Spa-Anwendungen inklusive

  • Frühstück jederzeit und an jedem beliebigen Ort* Gebührenfreies Wireless LAN

  • iPod und Docking Station mit Playlists

  • Pflegeprodukte mit unterschiedlichen Düften für Damen und Herren

  • Auswahl an Willkommens-Services (frische Früchte, Trockenobst, Cookies oder hausgemachte Limonade)

  • Regelmäßiger Shuttle-Bus nach Hoi An

  • Fusion Lounge in Hoi An (kleine Location für Spa-Behandlungen und einem Restaurant für Frühstück)

  • Aktivitäten wie Yoga, Tai Chi und Aquafit

Klima
Vietnam wird aufgrund seiner Ausdehnung in zwei Klimazonen unterteilt. Während der Norden im subtropischen Bereich liegt, herrscht im Süden des Landes ein tropisches Klima. Die Region um Hue, die zu Zentralvietnam zählt, weißt ein ganzjährig heißes und feucht-tropisches Klima auf; hier liegt die Durchschnittstemperatur bei 28 Grad Celsius. In den Herbstmonaten ist vermehrt mit kurzzeitigen Regenfällen zu rechnen, welche die Urlaubsfreude jedoch nicht zwangsläufig einschränken. Meist regnet es für ein oder zwei Stunden am späten Nachmittag. Die sonnenintensivsten Reisemonate liegen zwischen Dezember und Ende April. Dann macht der Badeaufenthalt besonders Spaß.

Einreisebestimmungen
Mit einem Reisepass oder vorläufigem Reisepass ist die Einreise für deutsche Staatsbürger nach Vietnam möglich. Die Gültigkeit des Einreisedokuments muss die Gültigkeit des Visums um mindestens einen Monat übersteigen. Allerdings wird generell empfohlen mit einem Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 weiteren Monaten zu reisen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Ab dem 01.07.2015 ist für deutsche Staatsangehörige eine Einreise nach Vietnam für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Auch hierfür müssen die Reisedokumente aber mindestens 6 Monate nach Abreise noch gültig sein. Zu beachten ist außerdem, dass eine visumfreie Einreise nur möglich ist, wenn die letzte Ausreise aus Vietnam mehr als 30 Tage vergangen ist.

Für längere Zeiträume muss für Vietnam ein Visum vorab beantragt werden und ist dann in der Regel vier Wochen gültig.
In diesem und allen anderen Fällen müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum beantragen. Der Visumantrag muss online unter Externer Link, öffnet in neuem Fenster http://visa.mofa.gov.vn ausgefüllt und ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden.

(Quelle: Auswärtiges Amt, Stand 01.07.15)

Empfohlener Impfschutz für Vietnam
Eine gültige Gelbfieberimpfung wird bei Einreise nur gefordert wenn die Einreise aus einem Infektionsgebiet erfolgt. Für Reisende die direkt aus Deutschland kommen, bestehen keine Impfvorschriften.

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza.
Als Reiseimpfung wird Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus sowie Japanische Encephalitis empfohlen.

In Vietnam besteht insgesamt mittleres Malaria-Risiko. Während Stadtgebiete als weitestgehend malariafrei gelten, sind Sumpfgebiete im inneren Tiefland stark gefährdet.
Neben der immer notwendigen Expositionsprophylaxe (Schutz vor Mückenstichen) kann je nach Reiseprofil für die Risikogebiete ggf. eine Chemoprophylaxe erwogen werden.

In den letzten Jahren haben sich die Fälle von Dengue-Fieber (auch durch Mückenstiche übertragen) in Stadtgebieten gehäuft. Allerdings besteht insgesamt kein hohes Risiko sich anzustecken und wenn, wie schon empfohlen, eine vernünftige Expositionsprophylaxe erfolgt, kann das Risiko drastisch minimiert werden.
(Quelle: Auswärtiges Amt, Stand 05.01.15)

Lassen Sie sich vor einer Reise nach Vietnam durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle bzw. einen Tropen- oder Reisemediziner beraten.

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt über mögliche Einreise- bzw. Impfschutzänderungen unter: www.auswaertiges-amt.de

Lage und Umgebung

Das Fusion Maia Resort verfügt über den größten Spa Zentralvietnams mit einem unwiderstehlichem Konzept: alle Spa-Anwendungen - egal ob Maniküre, Massage oder Spa-Package sind bereits im Zimmerpreis enthalten! Das 5-Sterne Resort liegt, eingebettet in eine tropische Gartenanlage, direkt am My Khe Beach, nur 10 Minuten von Da Nang entfernt, an der Ostküste Vietnams. Tropische Sonne, frische Meeresbrisen und einer der schönsten Strände der Welt erwarten Sie hier. Erleben Sie eine harmonische Verbindung gesunder Lebensführung mit Luxus in Vietnam. Vorbild für die Architektur des Resorts ist die kleine, am Parfümfluss gelegene Kaiserstadt Hue. Die Zitadelle, auch bekannt als verbotene Stadt, mit ihren engen, verschlungenen Pfaden spiegelt sich auf moderne Weise in der Gestaltung der Anlage wider.

Lohnenswert ist ein Ausflug in die Weltkulturerbe-Stadt Hoi An, die nur 20 Minuten entfernt liegt. Ein regelmäßiger Shuttle-Bus bringt Sie direkt dort hin.

Strand
Strand
Poollandschaft
Poollandschaft

Anreise

Anreise: ab 12:00 Uhr
Abreise: bis 14:00 Uhr

Wellness-Programme

Online seit: 09.08.2011
Aktualisiert am: 09.09.2015
Direkt-Link: https://www.beauty24.de/L14713493.html
Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem unser Angebot nicht zufriedenstellend dargestellt werden kann. Wir empfehlen eine aktuelle Browserversion unter folgendem Link herunterzuladen:
Browser-Update

Diesen Hinweis schließen