Wellness Doku: Hinter den Kulissen von beauty24 auf der weltgrößten Reisemesse ITB 2010

Wellness Doku: Hinter den Kulissen von beauty24 auf der weltgrößten Reisemesse ITB 2010

Der Stand (106) von beauty24 in der Wellnesshalle16 auf der ITB 2010 in Berlin ist nicht zu übersehen. Direkt davor die Aktionsfläche auf der sich die beauty24-Partnerhotels präsentieren, Quelle: Benjamin Krauss / beauty24
Der Stand (106) von beauty24 in der Wellnesshalle16 auf der ITB 2010 in Berlin ist nicht zu übersehen. Direkt davor die Aktionsfläche auf der sich die beauty24-Partnerhotels präsentieren, Quelle: Benjamin Krauss / beauty24

Noch 24 Stunden, dann öffnen sich die Tore der weltgrößten Touristik- und Reisemesse, der ITB in Berlin. Die Fach- und Besuchertage vom 10.-14. März werden wieder Tausende in die Hallen am ICC unter den Funkturm locken um sich mit Katalogen für den nächsten Urlaub einzudecken und natürlich um Geschäfte und Kontakte zu schließen.

Was mache ich denn da jetzt eigentlich? Ersteinmal bin ich im Juni 2009 in’s Marketing bei beauty24 eingestellt worden – kurz nach meinem Studium für Tourismusmanagement an der Hochschule Harz in Wernigerode. Ein spannender Job in einem netten Team für eine schöne Sache: Wellness. Klar – muß ich schreiben – schließlich bin ich im Marketing. Werbung also. Aber so schwer ist es auch nicht sich für Wellness zu begeistern. Mal ganz ehrlich: Ich bin kein Peeling-Typ – aber eine Bürstenmassage, ein entspannendes Dampfbad und gutes Essen – damit kann man mich überall hinlocken.

Jetzt also geht es los mit der ITB und ich möchte Sie bzw Euch mitnehmen hinter die Kulissen. Denn als Besucher sieht man so einen Stand immer nur von vorne. Freuen Sie sich also auf die erste Messe-Online-Wellness-Doku  für die Zeit der ITB (MOWDITB).

Gestern waren wir schonmal da und haben uns den frisch gebauten Stand angeschaut. Dieses Jahr ist die Rückwand um eine Reihe höher – das Ergebnis sieht sehr gut aus finde ich. Auf dem Stand fehlen noch die Tresen und Sitzgelegenheiten für die Geschäftspartner – das wird gerade alles abgeholt – unser Messebauer Carsten ist soeben eingetroffen. Einen schönen Gruß an Euch soll ich schreiben!
Die Aktionsfläche ist auch höher geworden – 20cm hoch und diesmal sogar mit Terassenholz ausgelegt. Darüber wurden drei quadratische Segel gespannt. Wellness-Feeling pur also.

Jetzt werde ich noch schnell die Namensschilder designen und ausdrucken. Dann geht es auch schon ab zum Stand – putzen, polieren, aufräumen, einrichten – damit morgen zum Start alles glänzt, strahlt – eben so richtig beauty ist.

Bis morgen,
Benjamin

{lang: 'de'}