OK

Wellness trotz Finanzkrise: Klassische Anwendungen gefragt

Wellnessurlaub in Zeiten der Krise - das ist für viele Erholungssuchende kein Widerspruch. Wer dem Alltag entfliehen will, setzt auf klassische Wellnessanwendungen. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Wellnessreise-Veranstalters beauty24 (https://www.beauty24.de): Die Nachfrage nach Ganzkörperanwendungen und Wohlfühlmassagen steigt.

Berlin, 15. April 2009. Während viele Branchen zurzeit Verluste melden, freut sich der Wellnessreisemarkt über Zuwächse. Wie die Hotelierumfrage 2009 von beauty24 und Wellness-Hotels-Deutschland herausfand, erwarten 51 Prozent der Befragten eine steigende Entwicklung für ihr Haus. Das zeigt, dass gerade in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten eher kurze, entspannende Auszeiten beliebt sind. Dabei stehen Wellnessprogramme mit klassischen Anwendungen, wie Wohlfühlmassagen und Ganzkörperanwendungen, hoch im Kurs. Etwa 62 Prozent der befragten Hoteliers sehen einen Zuwachs für entsprechende Massagen und fast jeder Zweite (45,7 Prozent) für Anwendungen, die den ganzen Körper einbeziehen. Die umfassenden Wellnessbehandlungen vermitteln das Gefühl, hohe Leistung zu einem fairen Preis zu bekommen und wirken sich nachhaltig auf das eigene Wohlbefinden aus.

Klassische Teil- und Ganzkörpermassagen
Lange Arbeitstage bringen häufig Anspannung, Stress und unbewusste Fehlhaltungen mit sich. Die Folgen: Muskelzellen werden weniger durchblutet und Sauerstoff und Nährstoffe langsamer transportiert. Muskeln beginnen zu verhärten und zu schmerzen. Massagen wie eine Rücken-, Nacken- oder Schultermassage sowie Ganzkörpermassagen schaffen hier Abhilfe. Sie wirken mit verschiedenen Handgriffen auf die Haut und die unter ihr liegenden Gewebe ein. Dadurch entsteht ein regenerierender Entspannungszustand, der das Nervensystem beruhigt und Schmerzen lindert.

Klassische Gesichtsbehandlung
Das Gesicht ist täglich unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Eine klassische Gesichtsbehandlung bietet deshalb das Rundum-Pflege-Paket: Nach einer Hautdiagnose folgt eine fachmännische Tiefenreinigung und ein Peeling, das die Haut auf die anschließende durchblutungsfördernde Massage und pflegenden Behandlungen vorbereitet. Das Ergebnis ist ein strahlendes und gepflegtes Äußeres, das bestens gegen die Zeichen der Zeit gewappnet ist.

Klassische Fußmassage
Täglich stark belastet und doch wenig beachtet - die Füße. Eine Massage hilft nicht nur gegen Ermüdungen und Schmerzen, sie regt die Durchblutung an und sorgt damit dauerhaft für warme Füße. Das sanfte Massieren der Sohlen ist außerdem ein Geheimtipp bei Schlaflosigkeit. Wer dann noch seinen Organen etwas Gutes tun will, setzt auf eine Fußreflexzonen - Massage: Der Druck auf bestimmte Punkte am Fuß, die über Nervenbahnen mit den verschiedenen Organen verbunden sind, kann zum Beispiel Migräne oder Kreislaufbeschwerden lindern.

Klassische Wellnessanwendungen bietet der Wellnessreise-Veranstalter beauty24 in unterschiedlichen Programmen an. Diese gibt es online unter https://www.beauty24.de . An der Umfrage des Wellnessreise-Veranstalters beauty24 und Wellness-Hotels-Deutschland nahmen 151 Hoteliers teil.

{alt_text}

Pressemitteilung als PDF. (83 KB)

Alle Pressemitteilungen