OK

Im Wellnessurlaub grillt Deutschland "well(ness) done"

Grillkohle, Steaks und Sonne - wenn von Terrassen, Gärten und Parks Rauch aufsteigt, kann dies nur eines bedeuten: In Deutschland grassiert wieder das Grillfieber. Egal wo man sich bewegt, überall liegt rauchiger Duft in der Luft. Selbst im Wellnessurlaub geht es nicht ohne: Der Wellness-Reiseveranstalter beauty24.de hat in einer aktuellen Umfrage herausgefunden, dass der Trend zum (gesunden) Grillen bis in die Wellness-Branche vorgedrungen ist.

Berlin, 19. August 2014. Grillen ist wohl eine der ursprünglichsten Formen des Kochens. Die archaische Zubereitung von Fleisch und Gemüse über lodernden Kohlen begleitet uns, seitdem der Mensch gelernt hatte, das Feuer zu beherrschen. Seit ein paar Jahren entwickelt sich das Brutzeln von saftigen Steaks und knackigem Gemüse über Holz-, Gas- oder Kohlegrill immer mehr zu einem Lifestyle-Trend für beide Geschlechter, der auch im Wellnessurlaub gewünscht wird. Gegrillt wird heutzutage gerne und überall - nicht nur zuhause auf dem Balkon oder im Garten.

So geben fast 47 Prozent aller befragten Personen an, dass frisch gegrillte Speisen auf der Menükarte eines Wellness-Resorts gewünscht sind. Über 60 Prozent würden sogar aktiv einen Grillkurs als Alternative zu Angeboten wie Nordic Walking oder Yoga belegen.

Dass der Wellness-Gedanke dabei trotzdem immer im Vordergrund steht, zeigt sich bei der Auswahl des Grillgutes: Landen normalerweise vor allem Schweine- und Rindersteaks sowie die klassischen Grillwürste auf dem Teller, wünschen sich mit 65 Prozent die meisten der Umfrageteilnehmer den Gemüsespieß auf dem Grillrost. Danach folgt mageres Fleisch wie Hähnchen- oder Putenbrust (62 Prozent) und gegrillter Fisch (59 Prozent). Weit abgeschlagen ist das unter Freizeitgrillern geliebte T-Bone- oder Rumpsteak (28,1 Prozent) und das unverzichtbare Grill-Nationalgericht, die Wurst (11 Prozent). Ganz hinten auf dem letzten Platz findet sich mit 7 Prozent auf der Beliebtheitsskala das Schweinekotelett.

Der Sommertrend in der Wellness-Branche geht also zu Entspannung am Grill und Magerem und Frischem auf dem Teller. In folgenden beauty24 Partnerhotels können Barbecue-Liebhaber bereits jetzt schon ihre kühnsten Träume am Griller ausleben:

Ferienanlage am Nürburgring
Wellnesshotel in Bad Driburg
Schlosshotel in Waldhessen
Wohlfühlhotel in Celle
Wohlfühlhotel in Wüstenrot

Die Umfrageergebnisse im Detail:

Was gehört nach Ihrem Geschmack auf den Grill in einem Wellnessurlaub?
1. Gemüsespieße 65,6 %
2. Hähnchen- oder Putenbrustfilet 62 %
3. Fisch 59,1 %
4. Folienkartoffel 52,5 %
5. Meeresfrüchte 29,8 %
6. T-Bone- oder Rumpsteak 28,1 %
7. Grillkäse 26,1 %
8. Lammfilet 20,8 %
9. Grillwürste 11 %
10. Schweinekotelett 6,6 %

Weitere Informationen zu Wellnesshotels mit Grillen unter: https://www.beauty24.de/Wellness-und-Grillen.html

Die Umfrage wurde mit insgesamt 3.055 Teilnehmern online durchgeführt.

{alt_text}

Pressemitteilung als PDF (133 KB)

Alle Pressemitteilungen