OK

Wellness Trends - Zahlen und Fakten über den Wellnessreise-Markt

Seit 2010 führen wir jährliche die Studie "Wellness Trends" durch. Sie zeigt, wie sich der Wellnessurlaub in Deutschland weiter entwickelt hat. Wir wollen einen Einblick geben, wie wertvoll das Reisesegment Wellness für den Tourismus in Deutschland ist.

Welche Entwicklungen gibt es im Wellnessreise-Markt?

Wellnessurlaub ist inzwischen fest in Deutschland als Form einer Kurzreise etabliert. Wir zeigen in unserer Studie, wie sich das entwickelt hat und welche neuen Trends es im Wellness gibt. Dazu führen wir, beauty24, zusammen mit unserem Partner Wellness-Hotels & Resorts jedes Frühjahr eine Online-Befragung unter unseren Gästen durch.

Hier die Trends der vergangenen Jahre:

Wellness-Trends 2017

Wellness-Trends 2017 Von pauschaler Buchung zum individuellen Wohlgefühl: Wellnessurlaub, wie er mir gefällt. Die Trends im einzelnen:
  • Auszeit mit Freunden
  • Pauschal buchen, aber individuellen Service bevorzugen
  • Wellness-Ziel Gesundheit
  • Essen ist das neue Yoga
  • Die junge Zielgruppe im Blick
  • Sicherheit und Vertrauen sind ausschlaggebend für die Buchung
zu den Wellness Trends 2017

Wellness-Trends 2016

Wellness-Trends 2016 Im Wellnessurlaub wird Entspannung groß geschrieben. Trends und aussagekräftige Zahlen zeigen die Entwicklung der Wellnessbranche.

Die Trends im einzelnen:
  • Auszeiten dringend benötigt
  • Entspannung wichtiger als Schönheit
  • Erwachsenenhotels gewünscht
  • Hotelbilder: Fakten vor Gefühle
zu den Wellness Trends 2016

Wellness-Trends 2015

Wellness-Trends 2015 Starkes Umsatzwachstum und eine hohe Investitionsbereitschaft. Wellness ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Bereits zum 10. Mal werden von uns die Wellness-Trends präsentiert.

Die Trends im einzelnen:
  • Service: Schlüssel zum Wohlbefinden
  • Digital Detox vs. Selbstoptimierung
  • Social Wellness
  • Guter Schlaf
zu den Wellness Trends 2015

Wellness-Trends 2014

Wellness-Trends 2014 Die Wellness-Branche ist weiter optimistisch. Wellness entwickelt sich positiv.

Die Trends im einzelnen:
  • Hard-/Software im Wellnessurlaub
  • Online-Buchung
  • Online-Bewertung
  • Kurzerholung statt Jahresauszeit
  • Outdoor Wellness wird Sportlicher
zu den Wellness Trends 2014

Wellness-Trends 2013

Wellness-Trends 2013 20 Jahre Wellness-Branche und immer noch ist die Nachfrage nach Wellness-Urlaub groß.

Die Trends im einzelnen:
  • Wellness in der Rushhour des Lebens
  • Familien-Wellness (Anknüpfung an 2012)
  • Potenzial Up-Selling
zu den Wellness Trends 2013

Wellness-Trends 2012

Wellness-Trends 2012 Die Wellness-Trends werden in diesem Jahr zum ersten Mal von der GfK unterstützt.

Die Trends im einzelnen:
  • Wellness-Paket - kompakt und preiswert
  • Neue Zielgruppe - Familien
  • Stress-Prophylaxe
  • Outdoor-Wellness
zu den Wellness Trends 2012

Wellness-Trends 2011

Wellness-Trends 2011 Wellness-Urlaub entwickelt sich sehr erfolgreich.

Die Trends im einzelnen:
  • Me-Time
  • Reinigung für Körper und Geist
  • DaySpa
  • Kosmetik: Natur vs. High-Tech
zu den Wellness Trends 2011

Wellness-Trends 2010

Wellness-Trends 2010 beauty24 und Wellness-Hotels-Deutschland veröffentlichen zum ersten Mal 2010 die Wellness-Trends.

Die Trends im einzelnen:
  • Orientalisches Wellness
  • Regionale Wellnessanwendungen
  • Anti-Aging und Detoxing
  • Spa-Suiten
zu den Wellness Trends 2010