OK

Medical Wellness

Mit viel Bewegung, ärztlicher Betreuung und Relax-Angeboten zur inneren Ruhe

Der Begriff "Medical Wellness" ist englisch für "medizinisches Wellness" und ist der neue Trend in Sachen Wohlfühlen. Mit gezielter Fitness und medizinischer Rehabilitation kommen auch erholungsbedürftige Vielarbeiter zu ihrer wohlverdienten Ruhe.

Für Jeden das Richtige! Verschiedenste Themenfelder bieten für jeden eine Möglichkeit, sich mit Medical Wellness fitzuhalten. Bewegung (Walking, Jogging, Wirbelsäulengymnastik), Entspannung (autogenes Training, Tai Chi) und Ernährung sind dabei die Grundelemente. Hier erfahren Sie mehr über die Themenfelder:

Entspannung

Anwendungen zum Heilen und Entspannen

Ayurveda
Eine Ayurveda-Kur ist für stressgeplagte Menschen die beste und schnellste Regenerationsmöglichkeit. Mit besonders zubereiteten Aromaölen und Massagen können tiefsitzende Schlacken aus dem Gewebe und aus den Gelenken entfernt werden. Wirkung der Ayurveda-Kur: schönere Haut, schlankere Gestalt, gestärktes Immunsystem, Entspannung und gesteigerte Leistungsfähigkeit.
Entsprechende Angebote

Tai Chi
Ruhige, fließende Bewegungen lösen Blockaden auf den Energieleitbahnen des Körpers und regulieren die Funktion der inneren Organe. Auf sanfte Weise trainiert man Muskeln und Sehnen, Bänder und Gelenke und stabilisiert die Wirbelsäule.
Entsprechende Angebote

Rückengymnastik
Man lernt Bau und Funktion der Wirbelsäule kennen. Unter medizinischer Anleitung werden außerdem spezielles Bewegungsverhalten zur Entlastung des Rückens und Entspannungstechniken gelehrt.
Entsprechende Angebote

Traditionelle Chinesische Massage
Ist das Gleichgewicht von Ying und Yang gestört, fühlt der Mensch sich unwohl oder wird krank. Angewandte Heilverfahren sind u.a. Akupunktur und Akupressur (Druckpunktmassage), sowie Heilstoffe, Salben und Bäder.
Entsprechende Angebote

Wellness und Meditation

Finden Sie Ihr Gleichgewicht

Einer der neuen Wellness-Trends ist das Thema "Sinnsuche und Spiritualität". Es kommt dem wachsenden Wunsch nach Rückbesinnung auf das Selbst nach. Durch den ständigen Termindruck, dem der moderne Mensch unterliegt, bleibt häufig wenig Zeit, sich um das eigene seelische Wohlergehen zu kümmern. Allein der Besuch im Fitnessstudio oder ein Essen mit Familie oder Freunden kann zusätzlichen Stress bedeuten, weil dadurch noch weniger Zeit zum Ausspannen bleibt. Es fehlt ein Ausgleich: die Seele ab und zu baumeln lassen oder gar ein spiritueller Aspekt im Leben. Meditationstechniken wie Tai Chi, Yoga und Qi Gong kann man nun mit Wellness kombinieren.
Entsprechende Angebote

Ernährung

Die gesunde Ernährung als Teil des Medical Wellness

Die Basis der gesunden Ernährung bilden Obst und Gemüse. Fünf Portionen täglich decken den Vitaminbedarf ab. Achten Sie ebenfalls darauf, den Verlust von zwei bis drei Litern Wasser am Tag durch reichlich Trinken auszugleichen. Verzichten Sie auf Schokolade und Co.! Bei Heißhunger empfiehlt sich süßes Obst wie Mandarinen oder Weintrauben. Zwingen Sie sich aber zu nichts - kleine Sünden sind erlaubt! Zusätzlich zu Ihrem Ernährungsplan sollten Sie Sport treiben. Schon 20 Minuten Bewegung am Tag regen den Fettabbau an und stärken Ihre Muskeln.
Entsprechende Angebote

Bewegung

Nordic Walking

Wie man's richtig macht...

Nordic Walking ist ein sportliches und dynamisches Walking mit Spezialstöcken. Durch den Einsatz der speziellen Nordic-Walking-Stöcke kann ein komplettes Ganzkörpertraining durchgeführt werden. Für das richtige und gezielte Training finden Sie hier die wichtigsten Hinweise. Nordic Walking ist mit gutem Grund "in", denn es ist bewiesenermaßen fast doppelt so effektiv wie normales Walking ohne Stöcke. Durch die Bewegung von Armen und Beinen wird sowohl Ihr Körper als auch Ihre Gesundheit von Lauf zu Lauf gestärkt und optimiert.

Regelmäßiges Nordic Walking fördert zudem Ihre Durchblutung, entlastet das Herz und den Kreislauf und verbraucht viel Fett und Kalorien. Auch Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich können gelöst werden, da speziell die Muskeln des Oberkörpers (Schultergürtel, Nacken, Rücken, Brust sowie Arme) besonders intensiv trainiert werden.

Das Material
Wichtig sind Nordic-Walking-Stöcke, die aus dem besonders leichtem Material Carbon bestehen. Sie verhindern eine Überbeanspruchung der Handgelenke. Für Einsteiger bieten sich zweckseiner besseren Koordination kürzere Stöcke an, später können Sie auf längere Stöcke umsteigen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass zwischen Ober- und Unterarm immer ein rechter Winkel besteht. Ebenso wichtig wie die richtigen Stöcke ist die Sportbekleidung. Feste Sportschuhe sowie atmungsaktive Kleidung verhindern zu schnelles Schwitzen.
Entsprechende Angebote

News Archiv: Januar bis Dezember 2007

Wellnessreisen von beauty24 jetzt auch in Reisebüros
Autor: Andreas Bergemann
03.09.2007
Seit September 2007 kann man in ganz Deutschland in fast 700 Reisebüros von Atlasreisen und DER Reisebüros Wellnessboxen von beauty24 kaufen. weiter lesen
Wellness bezahlt vom Chef
Autor: Andreas Bergemann
01.08.2007
Lassen Sie sich mit einer Wellnessreise von Ihrem Chef belohnen.
Wir zeigen Ihnen, wie das sozialversicherungsfrei und steuerfrei geht. Nutzen Sie die Erholungsbeihilfe. weiter lesen
Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem unser Angebot nicht zufriedenstellend dargestellt werden kann. Wir empfehlen eine aktuelle Browserversion unter folgendem Link herunterzuladen:
Browser-Update

Diesen Hinweis schließen