OK

Urlaub auf Sri Lanka - strahlend schöne Insel im Indischen Ozean. Sagenhafte Natur und Wohlbefinden

Sri Lanka steht für wohltuende Ayurveda-Kuren, abwechslungsreiche und vielfältige Naturlandschaften, herrliche Sandstrände und exotisches Essen. Ihr Urlaub zu einem gesunden und glücklichen Leben

OK
Sri Lanka
1
Nur Sonderangebote
1
Ca. € 550
1
Ca. € 650
3
Ca. € 700 und mehr
1
7 Nächte
3
8 und mehr Nächte
1
Halbpension
2
Vollpension
3
Einzelzimmer
3
Doppelzimmer
Alle Angebote auf Sri Lanka anzeigen

Sri Lanka Urlaub - vielfältig und authentisch

3 Hotels auf Sri Lanka für Ihren Wellnessurlaub.

Schon der Name der tropischen Insel im Indischen Ozean verspricht wahre Urlaubsfreuden: Sri Lanka heißt nämlich übersetzt: Strahlend Schönes Land. Aber auch andere Titel hat Sri Lanka in seiner langen Geschichte von vielen Seefahrern schon erhalten: Land der Lotusblüte oder Insel der Götter. Und in der Tat hat die Insel einiges zu bieten.

Neben den weiten Sandstränden, besitzt die Inselmitte ein Gebirge mit zahlreichen Nationalparks und Naturschutzgebieten. Die vielfältige tropische Pflanzen- und Tierwelt fasziniert jeden Besucher. Sehenswert sind die alten Tempelanlagen, die heute noch von ihrer ehemaligen Pracht zeugen, sowie die zahlreichen - teilweise versteckten - Felsenklöster und Ruinen. Ein Besuch der "Stadt über den Wolken" lohnt sich genauso, wie die Teeplantagen im Hochland zu entdecken. Dem Tee verdankt die Insel auch weitestgehend seine Bekanntheit. Ceylon Tee - nach dem früheren Namen der Insel Ceylon. Auch andere Sehenswürdigkeiten bieten sich während ihrem Urlaub auf Sri Lanka an.

Ein einmaliges Schauspiel ist das Elefantenwaisenhaus in Pinnawala. Zweimal am Tag werden die Elefanten, die im Waisenhaus liebevoll gepflegt werden, zum Baden an den Fluss gebracht - ein sensationelles Bild. Auch die "Stadt des Lichts" (Nuwara Eliya) gehört landschaftlich zu den schönsten Gegenden auf Sri Lanka. Mit ihrer Lage über 2000 Meter über dem Meeresspiegel galt sie zu Zeiten der britischen Besatzung als Teefabrik der Insel und liegt an so manchen Tagen im Jahr über den Wolken. Die Berglandschaft zeichnet sich durch saftig grüne Hügel aus, mit zahlreichen Schluchten und engen Tälern mit Wasserfällen. Während die Strände Sri Lankas zum Badeurlaub einladen, sollten sie bei einem Besuch der Hochebene einen dicken Pullover und Regenjacke nicht vergessen.

Der Urlaub in Sri Lanka ist vielfältig und bietet neben seinen traditionellen Ayurveda-Resorts auch viele Möglichkeiten abwechslungsreicher Erlebnisse.

Wellnessideen für Ihren Urlaub auf Sri Lanka

Ayurveda
Kommen Sie mit der ganzheitlichen Heilmethode, die auf Körper, Geist und Seele abzielt, zur Ruhe. Mentale Anwendungen und die Ernährung stehen im Fokus.

Regionen in der Nähe

Urlaub auf Sri Lanka - die Kombination aus gesundem Leben und naturnahen Erlebnissen

Das Reiseziel Sri Lanka ist ein Inselstaat im Indischen Ozean und grenzt an die östliche Südspitze Indiens. Neben Kaffee ist Sri Lanka besonders bekannt durch den Export von Tee. Bis 1972 wurde die Insel Ceylon genannt und gab so auch dem Tee seinen Namen: Ceylon Tee. In seiner jahrtausendalten Geschichte wurde Sri Lanka von vielen Königreichen regiert sowie von den Portugiesen, Niederländern und Briten kolonialisiert. Seine Unabhängigkeit erhielt das Land 1948. Heute ist die Sri Lanka eine multikulturelle, multireligiöse und multiethnische Gesellschaft. Die landschaftliche Schönheit, die weiten Teeplantagen, die Heilkunst Ayurveda, die kulturellen Sehenswürdigkeiten und die freundlichen Menschen machen die Insel besonders attraktiv als exotisches Urlaubsziel.

Region

Sri Lanka ist landschaftlich äußerst attraktiv: Das Hochland im Zentrum der Insel ist berühmt wegen seines großen Teeanbaugebietes. Außerdem ist dort der Berg Sri Pada für viele Religionen heilig und spiritueller Anziehungspunkt. Angrenzend an die Berglandschaft liegen mit den 240 Meter hohen Bambarakanda-Wasserfälle die höchsten Wasserfälle Sri Lankas. Neben dem Hochland ist besonders die große Küste beliebt. Die vielen Sand- und Palmenstrände mit seiner regen Fischerei machen die Insel bei Urlaubern attraktiv. Aber auch die reichhaltige Pflanzen- und Tierwelt der Insel begeistert viele. Die Vegetation reicht vom tropischen Regenwald bis hin zu einer steppenartigen Buschlandschaft. Nach dem WWF gibt es in Sri Lanka den noch größten freilebenden Bestand an Asiatischen Elefanten in der Wildnis.

Hotels und Resorts

Gastfreundlichkeit, Natürlichkeit, Schlichtheit - unsere Hotels aus Sri Lanka sind kleine Wohlfühl-Paradiese mit traditionellem Charme und kolonialen Einflüssen. Die Anlagen sind weitläufig und stets an zauberhaften Orten gelegen. Ob direkt am Indischen Ozean, zwischen tropischen Gärten versteckt, oder vom goldenen Sandstrand und einem Fluss umgeben, die Plätze sind schlichtweg wundervoll. Die Hotels verfügen über hauseigene Ayurveda-Spezialisten, die individuell auf die Bedürfnisse ihrer Gäste maßgeschneiderte Kuren festlegen. Angefangen von der ayurvedischen Diät, fortgeführt mit traditionellen Anwendungen, bis hin zum persönlichen Gespräch - die Gäste können sich in unseren Hotels und Resorts bestens aufgehoben und umsorgt fühlen.

Essen und Genießen

Durch die Nähe zu Indien ist es nicht verwunderlich, dass Reis und Curry - auch mit Hühnchen oder Fisch - wesentlich den Speiseplan beherrscht. Viele behaupten, die singhalesische Küche sei eine der schärfsten der Welt und werde nur von der Thai Küche überboten. Bei einer Ayurveda Kur brauchen Sie allerdings keine Angst zu haben, scharfes Essen ist da tabu. Durch die Vielzahl der ethnischen Gruppen in Sri Lanka mit Ihren unterschiedlichen Koch-Traditionen ist für kulinarische Abwechslung gesorgt.

Klima

Durch seine geografische Lage hat Sri Lanka in der Regel ein warmes Klima mit leichtem Seewind und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur für die ganze Insel liegt bei 28 bis 30 Grad Celsius. Wobei es in den Bergen im Winter auch Schnee und Frost geben kann. Wer sich dort aufhält, um z. B. die spirituellen Heiligtümer zu besuchen, muss mit Temperaturen von durchschnittlich 16 Grad rechnen. Die wärmsten Monate sind von März bis September. Idealer Reisezeitraum sind die Monate Oktober bis Februar.

So fliegen Sie nach Sri Lanka

Von Deutschland aus erreichen Sie Sri Lanka von den meisten Abflughäfen wie Frankfurt, München, Stuttgart, Hamburg, Berlin und Düsseldorf in der Regel zwischen 13 und 16 Stunden. Die einzige Direktverbindung nach Colombo unterhält Sri Lankan Airlines ab Frankfurt. Die Flugdauer ist mit 10 Stunden auch die kürzeste. Die anderen Fluglinien machen einen Zwischenstopp. Etihad Airways (bzw. Air Berlin) fliegt über Abu Dhabi in ca. 14 Stunden, Emirates über Dubai ebenfalls in ca. 14 Stunden und Qatar Airways über Doha in ca. 12 Stunden. Für die Reise nach Sri Lanka muss vorab ein gebührenpflichtiges Visum beantragt werden. Das machen Sie am besten Online. Die Gebühr für ein Besuchsvisum bis zu 30 Tage beträgt im Moment 35 USD.

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem unser Angebot nicht zufriedenstellend dargestellt werden kann. Wir empfehlen eine aktuelle Browserversion unter folgendem Link herunterzuladen:
Browser-Update

Diesen Hinweis schließen