OK

Wellnessurlaub im Erzgebirge

Ihr Nr. 1 Wellness-Reiseportal
Über 27.000 Hotelbewertungen
Mehr als 340.000 zufriedene Kunden

Alle Angebote im Erzgebirge anzeigen

Urlaub im Erzgebirge

12 Hotels im Erzgebirge für Ihren Wellnessurlaub.

Alle Angebote im Erzgebirge anzeigen

Alle 12 Hotels anzeigen

In einem Wellnesshotel im Erzgebirge erleben Sie eine ausgewogene Mischung verschiedener Wellnessanwendungen. Die Nähe zur Natur sorgt in der Region für Entspannung und Erholung. So lohnt sich ein Besuch das ganze Jahr über, da sich in der Freizeit genügend Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien bieten. Die teils wildromantische Natur lädt besonders zu Wanderungen ein. Auf den Wegen lassen sich viele Sehenswürdigkeiten entdecken.

Das Erzgebirge verfügt über die ältesten Thermalquellen Sachsens, sodass die Anwendung von Thermalwasser einen festen Bestandteil im Wellnessangebot der Hotels bildet. Das Wasser der staatlich anerkannten Heilquellen dient im Rahmen der Gesundheit als vorbeugendes und heilendes Mittel. Demnach kommt es in Wellness- sowie Rehaeinrichtungen der Hotels zum Einsatz. Das Wasser hilft bei Einschränkungen des Bewegungsapparates, fördert das Herz- und Kreislaufsystem, wirkt entspannend, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Es eignet sich für unterschiedliche äußere Anwendungen und lässt sich auch trinken. Mit Letzterem unterstützt es beispielsweise die Funktion des Magen-Darm-Trakts. Neben dem Heilwasser aus den Thermalquellen besitzen auch andere natürliche Mittel in jedem Wellness Hotel im Erzgebirge einen hohen Stellenwert. Moor, Mineralsalze, Heilerde, natürliche Öle sowie Kräuter - das alles kommt zur Anwendung. Hierbei können Sie nicht nur vollkommen entspannen, sondern tun auch gleichzeitig Ihrer Haut etwas Gutes. Hinweis: Bei unseren Zimmer Angeboten ist stets der Preis pro Person angegeben. Die Hotels eignen sich bestens auch für Familien.

Aktuelle Hotelbewertungen für Hotels im Erzgebirge

Es sind 558 Bewertungen für Wellnesshotels im Erzgebirge vorhanden. Lesen Sie hier die neusten 3 Bewertungen.
Empfehlung Das Personal ist ausgesprochen freundlich Gast aus Leipzig, 24.05.2018
Wohlfühlhotel in Schwarzenberg / Erzgebirge (Sachsen)
Empfehlung Alles Super! Gast aus Adelsheim, 24.05.2018
Wohlfühlhotel im Kurort Seiffen / Erzgebirge (Sachsen)
Empfehlung Sehr schönes Hotel Marianne R. aus Dresden, 17.05.2018
Wohlfühlhotel im Kurort Seiffen / Erzgebirge (Sachsen)

Urlaubsideen für Ihren Urlaub im Erzgebirge

Das Erzegbirge, nicht nur bekannt für seine Holzschnitzereien ist immer eine Reise wert. Das östliche Mittelgebirge, perfekt für Ihren Wellnessurlaub in Sachsen, liegt an der böhmischen Grenze. Zu den bekanntesten Orten des Erzgebirges zählt Oberwiesenthal, das bei Wintersportlern eine beliebte Sportstätte ist. Besonders die Stadt Seiffen ist weltweit für ihre filigranen und meisterlichen Schnitzkünste hölzerner Nussknacker, Schwibbögen, Engel & Co. berühmt. Die mittelalterliche Stadt Wolkenstein mit der Burg-Schloss-Anlage lädt zum bummeln und verweilen ein. Zudem ist dort die wärmste Heilquelle im ältesten Kurort Sachsens zu finden. Zur Weihnachtszeit findet in der modernen und lebendigen Stadt namens Marienberg stets der traditionelle Weihnachtsmarkt mit dem Höhepunkt der Bergparade statt. Kulinarisches hat die Region auch einiges zu bieten. Wer bekommt bei Quarkfaunzen, Flaaschwerschtle, Schwarze Gohanne oder Sauerlumpsupp keinen Hunger? Und wem das nicht reicht, der sollte einen Abstecher ins nahe gelegene Tschechien machen und es sich bei Gulasch, böhmischen Knödeln und einem kühlen Bier schmecken lassen. Passende Unterkünfte, wie z.B. Wellnesshotels im Erzgebirge oder passende Wellnessurlaube in Tschechien finden Sie direkt bei beauty24.de - Wellness vom Experten.

Im Wellnesshotel im Erzgebirge erwarten Sie entspannende Massagen und verschiedene Wohlfühlanwendungen wie Peelings oder Masken für Gesicht und Körper. Die Thermalbäder laden zu einem angenehmen Warmbad ein. Dank Ausstattungen wie Sprudel-Liegebänken oder Nackenduschen erleben Sie mehr als nur reines Badevergnügen. Weiterhin sind die Hotels meistens mit einem Schwimmbad und einer Sauna eingerichtet.

Gestärkt vom Heilwasser und den verschiedenen wohltuenden Anwendungen geht es hinaus in Wald und Natur. Hier lassen sich ausgedehnte Spaziergänge durch die Parkanlagen der Thermalbäder nehmen. Die Landschaft des Erzgebirges besticht durch ihre saftig grünen Wiesen, sanfte Flusstäler sowie üppige Laub- und Nadelbäume. Wenn Sie den Aufstieg zu den Gipfeln des Gebirges nicht scheuen, belohnt sie ein Rundblick auf diese malerische Umgebung. Außergewöhnliche Ausblicke erleben Sie auch im Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Dieser beherbergt einige seltene Tier- und Pflanzenarten.

Aktiv zwischen Deutschland und Tschechien

Nicht nur für den Aufenthalt in einem Hotel oder Schlosshotel steht das Erzgebirge als Urlaubsgebiet hoch im Kurs. Es bildet eine natürliche geografische Grenze zwischen Sachsen und Böhmen. Hier lässt es sich gut auf den historischen Spuren mittelalterlicher Geschichte wandeln. Von alten Rittergütern, Schlössern über Rathäuser bis hin zu Wohnhäusern zeugen unterschiedliche Gebäude von dieser Epoche. Das lädt auch zum Wandern ein, um Haus für Haus zu erkunden.

Neben dem Mittelalter hat auch der Bergbau seine Spuren im Erzgebirge hinterlassen. Daher bieten sich zahlreiche ehemalige Besucherbergwerke zu Erkundungstouren an. Darüber hinaus ist die Region besonders bei Wintersportlern gefragt. Ein Urlaub lohnt im Winter auch aufgrund der regionalen Weihnachtsmärkte. Eine mit der Vorweihnachtszeit verbundene typische Besonderheit der Region: die Bergparaden. Tausende Mitglieder führen in Vereinen diese Bergparaden in langer Tradition durch. Sie repräsentieren die Gemeinschaft der mit dem Bergbau und Hüttenwesen verbundenen Erwerbstätigen. Seit 2016 sind die auch als Berg- und Hüttenparaden bezeichneten Festzüge laut UNESCO offiziell ein sogenanntes Immaterielles Kulturerbe.

Deftig, kräftig, einfach gut - das gastronomische Angebot

Kartoffelgerichte dominieren die regionale Küche der Restaurants des Erzgebirges. Klöße, welche einst aus Gerstenmehl gefertigt wurden, genießen bei Einheimischen wie auch den Urlaubern einen hohen Stellenwert. Zu ihnen reichen die Köche der Hotels herzhafte Fleischgerichte wie Sauerbraten oder Rouladen. Im Gegensatz zu anderen Regionen bestehen die Klöße im Erzgebirge komplett aus rohen geriebenen Kartoffeln. Sie tragen hier die Bezeichnung Toppkließ, griene Kließ oder Griegeniffte im Vogtland. Ebenso beliebt sind Kartoffelpuffer, die es sowohl als herzhafte wie auch süße Speise gibt. Bei den Süßspeisen ist auch der sogenannte Aardäppelkuchen beliebt. Hierbei handelt es sich um einen Blechkuchen aus Hefeteig und geriebenen Kartoffeln, bestreut mit Zimt und Zucker. Bei Gemüse und Früchten greifen die Köche gerne auf regionale Produkte zurück. Gekocht wird heutzutage viel nach alten Rezepten, verfeinert mit heutigen Zutaten. Selbstverständlich haben sich die Hotels und die Chefs der Restaurants in der sächsischen Urlaubsregion auch auf leichte Wellness Küche eingestellt.

Genießen Sie in Ihrem Wellnesshotel im Erzgebirge diese kulinarischen Angebote. Die sich selbstverständlich auch als Gutschein verschenken lassen.

Tipp: Wenn Sie etwas Besonderes für Ihre Hochzeit suchen, ist das Ambiente in einem Schloss oder einem Schlosshotel genau das Richtige. Erleben Sie Romantik pur!

Unsere beliebtesten Hotels liegen in Oberwiesenthal, in Zwickau, im Kurort Seiffen, in Schwarzenberg und in Bad Schlema.

Zum Seitenanfang