OK
Autor: Edith Fellner
03.06.2009

Salzige Festwochen in Bad Reichenhall

Von den Großeltern angewandtes altes Wissen wird wieder aktiviert. Man verwendet die Kräuter als I-Tüpfelchen im Essen, als Essenz in gesunden Ölen und heilsamen Tropfen, als Entspannungsmittel in Bädern und Packungen oder in den klassischen Heilkräutertees. Die Salzigen Festwochen in Bad Reichenhall bieten zahlreiche Vorträge, Aktionen, Ausflüge und Anwendungen rund um die einzigartigen Naturschätze des Bayerischen Staatsbades an.

Auszug aus dem Programm:

  • 4. Juli: Stadtfest

  • 8. Juli: Ausstellung - Alpine Wellness Produkte - Wandelhalle

  • 8. Juli: Besichtigung der ältesten Latschenöl-Brennerei

  • 8. Juli: Kräuterwanderung

  • 9. Juli: Führung durch das Gradierhaus

  • 10. Juli: Solequellentraining in der Alten Saline

  • 11. Juli: Tag der offenen Tür in der neuen Saline

  • 11. Juli: THUMSEE BRENNT - Open-Air Bad Reichenhaller Philharmonie

Seien Sie dabei!

News Archiv: Januar bis Juni 2009