OK
Autor: Andreas Bergemann
01.08.2006 Aktivierung körpereigener Energiequellen

Hot Stone Massage

Foto: Wellness-Vital Hotel Schindelbruch
Foto: Wellness-Vital Hotel Schindelbruch

Die mit Hilfe von heißen Steinen durchgeführte Massage beruht auf uralten Methoden, die Heiler und Schamanen im gesamten asiatisch-pazifisch-amerikanischen Raum bereits vor hunderten von Jahren zur Heilung von Muskelbeschwerden und bei Erkrankungen des Bewegungsapparates anwendeten.

Aufbauend auf dem Wissen der alten Naturvölker um die heilende und wohltuende Wirkung der heißen Steine entwickelten Therapeuten der Neuzeit die heutige Massagetechnik, die sich im allgemeinen wie folgt gestaltet:

  • bei ruhiger Entspannungsmusik wird der Körper mit wohl duftendem und gut temperiertem (ätherischem) Öl eingerieben

  • Energielinien aus warmem Kräuteröl werden mit einem Pinsel entlang der Wirbelsäule bis zu den Füßen gezeichnet

  • auf bestimmte Energiepunkte (z.B. an Stirn, Bauch, Rücken, Händen oder Füßen) entlang der gezeichneten Linie werden maximal 40 abgerundete, glatte und Wärme speichernde Basaltsteine, die zwischen 40°C und 60°C heiß sind, auf den Körper gelegt

  • die Steine wirken bereits vor Massagebeginn sehr entspannend, da sie kontinuierlich Wärme an die Muskulatur abgeben (Thermotherapie)

  • anschließend wird der ganze Körper mit den heißen und eingeölten Steinen in angenehmen Streichungen massiert

  • die Massage kann leicht und ruhig oder tief und eindringend praktiziert werden

  • zum Abschluss der Massage wird ein Stein nach dem anderen kreisend und streichend weggenommen

Die Hot Stone Massage erfreut sich aus vielerlei Gründen zunehmender Beliebtheit:

  • die Wärme der Steine entspannt und Stress wird abgebaut

  • Muskelverspannungen werden gelöst und Schmerz gelindert

  • die Durchblutung wird stimuliert, was die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und den Lymphfluss (wichtig für den Abtransport von Schlackenstoffen) fördert

  • die Wärmezufuhr wirkt auf den Körper heilungsfördernd

  • durch die Verwendung wertvoller Öle wird die Haut weich und zart

  • das Gesamtergebnis ist ein physisches und seelisches Gleichgewicht, geistige Klarheit und Frische, allgemeines Wohlbefinden und ein völlig neues Körpergefühl sowie die Aktivierung körpereigener Energiequellen

Entsprechende Angebote

weitere News:


Zum Seitenanfang