OK

Presse

60 Prozent der Deutschen wünschen sich Hotels nur für Erwachsene

Immer mehr Deutsche wünschen sich einen entspannten Urlaub - ohne Kinder. Die Möglichkeit dazu finden sie in sogenannten "adults-only"-Hotels, die nur Erwachsenen zugänglich sind. Warum die Deutschen diese Hotels buchen und ob auch Eltern dort einchecken würden, hat das Wellnessreisen Portal beauty24.de in einer repräsentativen Studie nachgefragt und einige erstaunliche Entdeckungen gemacht.

Berlin, 17. Mai 2016. Im Urlaub ist Zeit für Ruhe und Entspannung. Vor allem bei Wellnessgästen steht die Motivation "sich eine Auszeit zum Entspannen zu nehmen" an oberster Stelle. Mit der Entspannung ist es aber schnell vorbei, wenn lärmende Kinder den Pool stürmen und ohnehin schon gestresste Eltern zu Animateuren mutieren. Abschalten? Unmöglich. Daher würden 60 Prozent der Deutschen eher ein Wellnesshotel mit "adults-only"-Konzept buchen als ein normales Wellnesshotel.

Können sich Eltern einen Urlaub ohne Kinder vorstellen?
58 Prozent der Deutschen entscheiden sich eher für ein Erwachsenenhotel, weil das Konzept dort ausschließlich auf die Bedürfnisse von Erwachsenen abgestimmt ist. 66 Prozent gaben zudem an, selbst Kinder zu haben. Damit wird deutlich, dass auch Eltern das Angebot nutzen. 44 Prozent der Deutschen buchen "adults-only"-Wellnesshotels zudem, um kinderfrei abschalten und ungestört Zeit mit dem Partner verbringen (43 Prozent) zu können. Dabei gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen Männern und Frauen: Während 53 Prozent der Männer ein Erwachsenenhotel für eine ungestörte Zeit zu Zweit buchen, sehen Frauen eher das Abschalten ohne Kinder (45 Prozent) und das spezielle Angebot für die Bedürfnisse Erwachsener (59 Prozent) als großen Vorteil. In Bezug auf die Altersbeschränkung in solchen Hotels sind sich die Deutschen uneinig. Während fast jeder Dritte die Altersbeschränkung ab 16 Jahren richtig findet, würden 37 Prozent den Zutritt ab 18 Jahren und weitere 31 Prozent sogar erst ab 21 Jahren bevorzugen.

Sind "adults-only"-Hotels ein Konzept mit Zukunft?
Während das Konzept in anderen europäischen Ländern schon erfolgreich etabliert ist, gibt es in Deutschland noch immer Kritik am kinderfreien Urlaub. So sind bisher nur wenige Hoteliers bereit ihr Angebot speziell auf die Bedürfnisse Erwachsener auszurichten. Dabei würde weit mehr als die Hälfte der Deutschen (60 Prozent) ein solches Angebot nutzen. Entspannen und Abschalten, für eine kurze Zeit mal nicht nur Mami oder Papi sein, die eigenen Bedürfnisse wieder wahrnehmen zu können und romantische Momente der Zweisamkeit genießen, das scheint den Deutschen immer wichtiger zu werden. Ein Trend, den auch Roland Fricke, Geschäftsführer von beauty24.de, beobachtet hat: "Wir sehen schon länger, dass auch Familienmenschen und Eltern Erwachsenenhotels buchen. Daher haben wir bereits sechs ,adults-only'-Hotels in unser Wellnessangebot aufgenommen und planen eine Erweiterung." Das Wellnessreisen Portal bietet derzeit fünf Erwachsenenhotels in Deutschland und eines in Südtirol an. Darunter das angesehene 4- Sterne-Superior Esplanade Resort & Spa im beliebten Kurort Bad Saarow.

Das komplette Angebot finden Sie im adults-only Wellnesskatalog auf beauty24.de

Details zur Umfrage:
Die Online-Befragung wurden von beauty24 und Wellness-Hotels & Resorts zwischen Januar und Februar 2016 durchgeführt. Insgesamt beteiligten sich 2.358 wellnessaffine Gäste.

Pressemitteilung als PDF (86 KB)

Alle Pressemitteilungen