OK
Autor: Roland Fricke
11.03.2013

Wellness-Trends 2013 - Die Wellnessbranche ist weiter im Aufwind

Die Wellnessbranche ist erwachsen geworden. 20 Jahre zählt sie nun schon und es hat sich viel verändert. Doch eines ist geblieben: Das Wachstum ist ungebrochen. Die Hotelierumfrage des Wellnessreise Portals beauty24 und Wellness-Hotels & Resorts unter den Partnerhoteliers bestätigt das. Mehr als die Hälfte der Wellnesshoteliers verzeichnet 2012 eine steigende Nachfrage nach Wellnessleistungen. Knapp 65 Prozent erwarten auch 2013 ein Wachstum. Die Analyse des Reisemarktes von GfK TravelScope zeigt ebenfalls ein überdurchschnittliches Wachstum: Der Marktanteil der Wellnessreisen ist um 24 Prozent gestiegen, der Gesamtreisemarkt dagegen nur um 7 Prozent. Auch von der kurzen Reisedauer profitiert die Wellnessbranche, denn kurze Auszeiten stehen immer noch hoch im Kurs. Doch Wellness bedeutet nicht per se Wachstum. Ein Zuwachs kann nicht mehr in allen Bereichen mitgenommen werden. Was sind die Trends der Branche für 2013 und wohin geht die Reise für Wellness? Diesen Fragen gehen Wellness-Hotels & Resorts und beauty24 in ihrer Hotelierumfrage auf den Grund und zusammen mit der GfK wurden zum zweiten Mal die Wünsche des Wellnessgastes genau betrachtet.

Die detaillierten Wellness-Trends finden Sie unter: Wellness-Trends 2013

News Archiv: Januar bis Juni 2013