OK
Autor: David Liebenow
04.09.2014

Wellnessurlaub für Genießer - Wohlfühlen mit beauty24 in Litauen

Wellnessurlaub für Genießer - Wohlfühlen mit beauty24 in Litauen

beauty24 ist Deutschlands führender Anbieter für Ihren Wellnessurlaub. Auf der Suche nach den schönsten und besten Orten für Ihren Wellnessurlaub stehen Qualität und Service für uns an erster Stelle. Wir wollen, dass Ihr Wellnesserlebnis einzigartig wird. Um malerische Landschaften zu entdecken, müssen Sie nicht in die Wildnis oder in die Tropen reisen. Entspannen Sie doch mal woanders! Manchmal liegt das, wonach Sie suchen fast um die Ecke.

Wenn Sie schon immer mal Ihren Wellnessurlaub in nördlichen Gefilden verbringen wollten oder einfach nur neugierig sind, dann ist unsere neue Destination genau das Richtige für Sie! Ab jetzt können Sie Ihre schönsten Stunden im Jahr mit beauty24 in Litauen verbringen. Litauen überzeugt durch seinen ganz eigenen Charme und seine Natürlichkeit.

In der Hauptstadt Vilnius erleben Städtereisende und Wellnessurlauber die einzigartige Häuserarchitektur der Innenstadt. Zwischen der historisch geprägten Altstadt finden sich auch moderne Design-Gebäude wieder. Unter Garantie werden Sie schon bei Ihrer Ankunft in den Bann des florierenden Lebens der Stadt gezogen. In den zahlreichen Parks und SPAs kommen Sie in den Genuss von Ruhe und Besinnlichkeit. Vilnius ist der ideale Ort für Ihren Kurzurlaub oder ein
entspanntes Wellness Wochenende!

Für Ruhesuchende, Naturliebhaber und Strandgänger bietet sich ein Ausflug in die Hafenstadt Klaipeda an. Diese liegt an der Ostsee und zählt zu den größten Städten in Litauen. Neben einer bunten Altstadt, ähnlich wie in Vilnius, lädt der weitläufige Hafen und Strand zum Erholen und Relaxen ein - ein Hauch baltischer Frische inklusive.

Mit beauty24 können Sie einen exklusiven Kurzurlaub in Litauen genießen. Für ein erholsames Wellness Wochenende empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt ca. 30 Minuten vom Zentrum der Hauptstadt Vilnius entfernt. Abseits von Trubel und mitten im Grünen befindet sich das Hotel Le Meridien Vilnius. Ein 18-Loch Turniergolfplatz ist ebenfalls vorhanden.In der direkten Umgebung liegen zwei urige Seen eingerahmt von idyllischen Wäldern. Wer neben der Ruhe auch ein wenig mehr Kultur und Trubel benötigt, ist in kurzer Zeit wieder mitten im Geschehen. Doch entspannen Sie bei zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und nutzen Sie nach Lust und Laune den Wellnessbereich "Oasis". Ihr Wohlfühlpaket wird durch eine Wellnessanwendung Ihrer Wahl abgerundet. In Vilnius erwartet Sie ein hochmodern gestaltetes Hotel, welches inmitten einer unbeschreiblich schönen Landschaft liegt.

Anreise →

Litauen und Vilnius können Sie von ganz Europa aus gut erreichen. Das Land verfügt über eine gute Infrastruktur. Das Autobahnnetz wird in Zukunft weiter ausgebaut, so dass Sie noch besser mit dem Auto anreisen können. Am besten reist man mit dem Flugzeug an. Litauen verfügt insgesamt über mehrere internationale Verkehrsflughäfen. Verschiedene europäische Airlines bieten Direktverbindungen an ...

  • Ryanair ( von Bremen nach Vilnius & Frankfurt-Hahn nach Kaunas)

  • Air Lithuanica ( von Berlin-Tegel & München nach Vilnius )

  • Lufthansa ( von Frankfurt a.M. nach Vilnius )

  • Austrian Airlines ( von Wien nach Vilnius )

  • Wizzair ( von Dortmund, Frankfurt-Hahn & Eindhoven |NL| nach Vilnius )

Darüber hinaus können Sie mit dem Schiff anreisen, der Ostseehafen von Klaipeda verfügt über regelmäßige Verbindungen zu den deutschen Häfen Sassnitz & Kiel. Das Busreiseunternehmen Eurolines bietet verschiedene Verbindungen nach Vilnius an.

Unser Tipp →

  • Litauen gehört seit Januar 2004 zur Europäischen Union, ist aber kein Land, wo der Euro als Zahlungsmittel gilt. In dem Land gilt die Währung Litas ( 1Euro = 3,45 Litas ).

  • In der Hauptstadt Vilnius leben ca. 530.000 Menschen.

  • Die Hauptreisezeit liegt hier, ähnlich wie in Lettland, zwischen Mai und September

  • Ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Vilnius ist sehr zu empfehlen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die St.Johannes Kirche oder die Universität zu Vilnius säumen den Straßenrand.

News Archiv: Juli bis Dezember 2014