OK
Autor: Janin Knöbel
17.07.2014

beauty24 kürt die Top 10 Must-Haves im Sommerurlaub

Must-Haves im Sommerurlaub
Must-Haves im Sommerurlaub

Die Sommerferien haben begonnen, die schönsten Tage des Jahres stehen kurz bevor.
Wieder aufs Neue stellen wir uns die Frage:
Was packe ich ein?
Damit wir nichts vergessen, empfiehlt sich eine Checkliste zu machen und diese abzuarbeiten. Vorlagen dazu gibt es im Internet.

Bei unserem beauty24 Gewinnspiel-Sommer wollten wir über eine Online-Umfrage von unseren beauty24 Wellness- und Urlaubsfans Folgendes wissen:

Welches Utensil darf während Ihres Sommerurlaubs nicht fehlen? Was muss unbedingt ins Reisegepäck?

Eine Auswahl zum Anklicken haben wir nicht vorgegeben. Durch die offene Fragestellung wollten wir ganz neutrale, unvoreingenommene Antworten bekommen. Das haben wir auch. Die Antworten fielen dementsprechend vielseitig und teilweise originell aus.
Doch es hat sich herausgestellt, dass es klare Must-Haves gibt. Doch lesen Sie selber.

Hier die Top 10 der Must-Haves im Sommerurlaub:

  • 1. Buch

  • 2. Sonnenbrille

  • 3. Sonnencreme

  • 4. Fotokamera

  • 5. Familie (Kinder oder Hund)

  • 6. Handy / Smartphone

  • 7. Partner

  • 8. Badesachen

  • 9. E-Book Reader

  • 10. Gute Laune

Unter den 10 beliebtesten Utensilien finden sich also ganz normale Dinge.
Das Must-Have schlecht hin, ist die Papier-Lektüre zum Lesen, Zeit vertreiben und Entspannen.
Unter den Top 10 findet sich aber auch die elektronische Variante wieder. Die Wertigkeit des E-Books wird in den kommenden Jahren sicherlich weiter steigen und dem traditionellen Buch Konkurrenz machen oder gar den Rang ablaufen.
Auch wenn die Liebsten nicht unbedingt ins Reisegepäck gehören, ist die Familie (Kinder oder Hund) sowie der Partner ein Must-Have und trägt zu einem gelungenen Sommerurlaub bei. Verständlich, wie wir finden!
Ins Reisegepäck muss auch unbedingt die Sonnenbrille (hoffentlich mit UV-Schutz) und berechtigterweise Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.
Badesachen müssen am besten gleich im Handgepäck mitgenommen damit die Kinder im Falle eines verspäteten Eintreffens der Koffer trotzdem gleich ins kühle Nass springen können.
Damit die schönen Urlaubsmomente festgehalten und dann Zuhause mit anderen geteilt werden können, darf eine Fotokamera nicht fehlen.
Im Zeitalter des Internets und des ständigen Erreichbarseins sind auch Handys bzw. Smartphones kaum wegzudenken: Musik hören, Fotos schießen, Video drehen, Infos zum Urlaubsort einholen, Sehenswürdigkeiten per GPS finden, sich mit den Daheimgebliebenen über Soziale Netzwerke austauschen - all das übernehmen die handlichen Allrounder und lassen so manch notwendigen Geräte der Vergangenheit oder Reiseführer Zuhause zurück. Ach ja, nicht zu vergessen: die ursprüngliche Funktion des Mobiltelefons - das Telefonieren.
Die gute alte " Gute Laune " belegt den letzten Platz der Top 10 Must-Haves im Sommerurlaub. Ein ungewöhnliches Must-Have, aber anscheinend nicht die Regel und steht daher mit auf der Liste.

Kuriose Sommer Must-Haves
Kuriose Sommer Must-Haves

Wenn wir schon einmal bei Ungewöhnlichem sind, möchten wir Ihnen auch nicht die kuriosen Antworten vorenthalten. Was für den einen absurd, ist für den anderen unabdingbar (vielleicht auch mit einem kleinen Augenzwinkern versehen).

Hier die kuriosesten Must-Haves im Sommerurlaub:

  • Quietscheente

  • Weizenbierglas

  • Bayerische Badehose

  • Badeschlappen mit Socken

  • Ganzkörperanzug

  • Wäscheklammern

  • Hängematte

Hinweis:
Was auch in jedes Reisegepäck gehört, ist eine Reiseapotheke. Je nach Urlaubsgebiet sollte diese entsprechend angepasst werden. Eine Checkliste zum Ausdrucken finden Sie in unserem Blogartikel Reiseapotheke-Checkliste für Ihren Auslandsurlaub

News Archiv: Juli bis Dezember 2014