OK
Autor: Carolin Schmidt
27.12.2011

Neu bei beauty24: Wellness in Toro-Zamora / Spanien

Träumen Sie an grauen und kalten Tagen auch oft davon, sich an einem Ort zu befinden, wo die Sonne scheint und angenehme Temperaturen herschen? Dann lassen Sie Ihren Traum zur Wirklichkeit werden und gönnen Sie sich einen Urlaub in Zamora.

Die schöne Provinz in der historischen Landschaft León befindet sich im inneren Nordspaniens und ist der pefekte Ort, um das schlechte Wetter der Heimat, vor allem aber die alltägliche Hektik in Kürze zu vergessen. Zamora bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, Spanien von einer ganz anderen Seite kennenzulernen, denn durch den gering ausgeprägten Tourismus erhält sich die Region einen gewissen Charme, den es zu entdecken gilt. Gehen auch Sie auf Endeckungstour und lassen Sie sich von dem einzigartien Flair Zamoras begeistern.

beauty24 stellt Ihnen heute das 5-Sterne-Wellness-Hotel in Toro-Zamora vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Das 2010 eröffnete 5-Sterne Hotel und Resort befindet sich eingebettet in einer idyllischen Weinregion im fruchtbaren Tal des Duero. In romantischer Lage, umgeben von weiten Pinienwälder, Mais- und Sonnenblumenfeldern wird das Hotel ganz nach der Philosophie "Gönnen Sie sich nicht weniger" geführt. Besonders für kulturell und kulinarisch interessierte Menschen werden jede Menge Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bereitgehalten. Seit Dezember 2008, eröffnete, dass zum Hotel gehörende Weingut, welches seit diesem Tag für Besucher und Veranstaltungen jeglicher Art bereit steht. Vor allem aber Führungen können jederzeit stattfinden, denn neben der Weinverkostung, auf die Sie sich freuen können, gibt es eine beeindruckende Architektur zu bewundern. Vielleicht haben Sie ja auch das Glück, sich genau zur Erntezeit in Zamora aufzuhalten, dann sollten Sie unbedingt die Gelegenheit nutzen und bei der Ernte dabei sein. Es gibt bestimmt viel über den Wein zu erkunden, dessen Geschichte bis ins Mittelalter reicht und schon damals von Königen genossen wurde. Zamora ist zudem besonders berühmt für seine vielen romanischen Kirchen, von den sich 19 Stück im historischen Stadtzentrum befinden und weitere 23 in den Außenbezirken, daher auch der Beiname "Stadt der romanischen Kirchen". Besonders sehenswert ist die Kirche Colegiata de Santa María sowie das etwas außerhalb des Stadtkerns liegende Kloster Real Monasterio de Santi Spirit. Das Highlight unter den Gotteshäusern ist die romanische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, welche als bekannteste ihrer Art in ganz Spanien gilt. In der gesamten Provinz gibt es unzählige historische Bauten und Sehenswürdigkeiten aus ferner Vergangenheit.

Von der "Via de la Plata", einer alten Römerstraße, bis zu den vielen Burgen und Palästen, die vom fast 1.000 Jahre andauernden Konflikt zwischen Mauren und Christen erzählen. Besonders stolz sind die Einwohner auf die vor Kurzem neu eröffnete "Burg von Zamora", die über lange Zeit restauriert worden war und jetzt Besuchern zur Besichtigung zur Verfügung steht. Von hier aus können Sie einen fantastischen Rundblick über die historische Stadt genießen. Neben der historischen Kultur kann man in der Provinz auch sehr viel moderne Kunst erleben. So war und ist Zamora die Heimat vieler Künstler von internationalem Ruf. Dem berühmtesten Künstler der Stadt, Baltasar Lobo, der hier geboren wurde und als Bildhauer wirkte, ist heute ein ganzes Museum in Zamora gewidmet, welches sehr empfehlenswert ist. Besuchen Sie auch, die am Duero, dem Fluss, der das Land von West nach Ost durchströmt, gelegenen alten Wassermühlen. Vor einigen Jahren wurden diese liebevoll rekonstruiert. Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Zamora und dem Fluss aus der Vergangenheit und Gegenwart kennen und finden Sie den einen oder anderen Moment um die Stille auf sich wirken zu lassen. Zamora verfügt aber noch über viel mehr, als die architektonischen Künste. Das ganze Jahr über finden spannende künstlerische und religiöse Ereignisse statt, die Sie am Leben der feurigen Spanier beteidigen lassen. Einzigartig und weit über die Grenzen Spaniens hinaus ist die Karwoche, die sogenannte "Heilige Woche in Zamora", in der Osterzeit von Karfreitag bis Ostersonntag. Aber auch Film- und Musikfans kommen voll und ganz auf Ihre Kosten. So findet jährlich das Videofilm-Festival sowie ein Festival der Jazzmusik statt. Ein weiteres Highlight ist das "Festival de Fados de Castilla y León", ein Musikfestival, dass spezialisiert auf die Musik der Region, ausgerichtet ist. Ergänzt wird dieses Angebot durch Theateraufführungen an historischen Plätzen in der Stadt, die zahlreiche Zuschauer anziehen.

Wellness und Wohlfühlen
Die Seele baumeln lassen können Sie auch im luxuriösen 1.140 qm großem Spa-Bereich des Hotels. Sein Sie gespannt und lernen Sie den ersten Wein-Spa der Region kennen, dessen Besonderheit es ist, dass Erzeugnisse des hauseigenen Weinanbaus genutzt werden. Erleben Sie ein neues Gefühl und lassen Sie sich während einer Behandlung, begleitet von Produkten aus den Sonnenverwöhnten Trauben, so richtig verwöhnen. Vor einigen Jahren schon, wurde festgesellt, dass die Konzentrate der Traube die Kollagenproduktion anregen, Müdigkeit und freie Radikale bekämpfen, um die Hautalterung vorzubeugen sowie die Durchblutung zu fördern. Im Wellness-Bereich werden diese Therapien mit den Funktionen eines Luxus-Spas vereint. Freuen Sie sich auf die Klassiker Miküre und Pediküre und lassen Sie sich sämtlichen Alltagsstress einfach weck massieren. Wählen Sie aus einen ausgedehnten abwechslungsreichen Angebot an entspannenden Behandlungen.

Ob wohltuende Bäder, pflegende Peelings oder auch reinigende Gesichtsbehandlungen, es wird sich bestimmt was für Ihren Geschmack finden lassen. Sollten Sie ganz spontan Lust auf eine Veränderung bekommen, steht Ihnen der Friseursalon mit Rat und Tat zur Seite. Für Ihre Erfrischung, besonders zu der warmen Jahreszeit, sorgen die funf verschiedenen Swimmingpools. Wenn es dann doch mal etwas kälter wird können Sie in der Sauna und im Dampfbad ordentlich zum schwitzen kommen. Ein aufregende Wassererlebnis können Sie in der Erlebnis-, Frost- und Wechseldusche erleben. Entspannte Momente können Sie auch im Sanarium und Caldarium verbringen. Nehmen Sie sich alle Zeit die sie brauchen und lassen Sie die gesammelten Eindrücke der Behandlungen in der Relaxzone auf sich wirken. Aber auch eine ausgiebige Bewegung ist wichtig für Ihre persönliche Entspannung, dafür steht Ihnen das Fitness-Center jederzeit zu Verfügung.
Gönnen Sie sich doch gleich ein paar Tage mehr im schönen Zamora und nutzen Sie die mehrtägigen Wellness-Arrangements des Hotels.

Kulinarische Genüsse
Sie wollen kulinarisch etwas erleben? Dann besuchen Sie unbedingt die beiden Hotelrestaurants. Hier beiten sich Ihnen die Möglichkeit die typisch spanische Küche gekoppelt mit Gourmetakzenten kennen zu lernen.

Erfahren Sie völlig neue Geschmackseindrücke aus innovativ moderner und typisch iberischer und zamoraner Küche. Erfreuen Sie sich zudem in der klassisch, schlichten Atmosphäre an den schönen Blick direkt in das Tal, welches der Fluss Duero durchquert. Gönnen Sie sich am Abend ein lecker-fruchtigen Cocktail an der Bar oder ein schönes Glas hauseigenen Wein. Wollen Sie am Ende Ihres Aufenthaltes ein Teil des Urlaubes mit nach hause nehmen, dann erwerben Sie doch einfach ein paar gute Flaschen Wein in der Weinbotique.

Zimmer

Einen gemütlichen Rückzugsort finden Sie in den komfortabel und mit modernster Technik ausgestatteten Zimmern, die Ihnen eine prächtige Sicht auf die Weinberge bieten.

Die elegante Einrichtung bietet Ihnen allerlei Annehmlichkeiten. Angefangen von einer separaten Badewanne und Dusche, über eine Musikanlage bis hin zum Weinkühlschrank, werden Sie sich hier über die Zeit Ihres Aufenthaltes bestimmt sehr wohl fühlen. Auch der Bademantel und die Slipper stehen bereit, sodass Sie nach Ihrer Ankunft gleich in den Wellness-Bereich gehen können, um sich von der Aneise zu erholen. Am Abend wünscht Ihnen das Hotel mit einer kleinen Geschichte und einen Betthupfer eine angenehme Nacht.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann gönnen Sie sich in diesem Jahr noch ein paar Sonnenstunden und besuchen Sie das idyllisch gelegene Hotel mit seinen attraktiven Wohlfühlangeboten.

News Archiv: Juli bis Dezember 2011