OK
Autor: Edith Fellner
12.12.2011 Neu bei beauty24: Wohlfühlhotel in Boppard

Neu bei beauty24: Wohlfühlhotel in Boppard

Die Vielfalt zum Träumen, diese erleben Sie im herrlichen Boppard! Als eigene kleine Urlaubswelt präsentiert sich die am Mittelrhein gelegene Stadt mit so manchem stillen Winkel mit lebhaften Plätzen und gemütlichen Gassen.

Durch ihre Einzigartigkeit aussgezeichnet werden hier Natur und Kultur auf schönste Art und Weise miteinander verbunden. Besuchen Sie die von der Sonne verwöhnte Ferienregion mit seinen zahlreichen bunten Facetten. Vor allem Weinkenner werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen, denn es ist weit bekannt, dass der Wein und Mittelrhein untrennbar zusammen gehören. Es gibt bestimmt hundert gute Gründe, Boppard schon bald persönlich kennen zu lernen. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, es lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

beauty24 stellt Ihnen heute das 4-Sterne-Wohlfühlhotel in Boppard vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Zum Hotel, seiner Geschichte und den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten
Eingebettet in der verträumten Landschaft des Rheintals und dennoch zentral zwischen Mainz und Koblenz liegt das Hotel, dessen Geschichte weit, bis ins Mittelalter zurückgreift.

Um 1157 diente das Anwesen einst als Kloster, allerdings nur bis ins 15./ 16. Jahrhundert, da die damalige Bedrohung von Räubern laut eines Zeitzeugens kein Leben nach missionarischem Ideal zuließ. Schon bald darauf verkaufte man das Gut, welches in der kommenden Zeit vor allem landwirtschaftlich genutzt wurde. Doch in den nachfolgenden Jahren zerfiel der Hof mehr und mehr. Die Wende trat erst mit dem Jahr 1960 ein, als ein Unternehmer aus Bonn das Anwesen sah und schlißlich kaufte. Unter Wahrung der architektonischen Eigenart der alten Hofanlage entwickelte er eine der größten und schönsten Hotelanlagen am Rhein. Ein italienischer Bildhauer steuerte bei der Umgestalung viele Ideen und Kunstwerke bei, die bis zur Ausstattung der alten Kapelle reichten. Von Anfang an, ist es das Ziel gewesen einen Zufluchtsort vor dem Alltag zu schaffen.

Vor allem aktive Gäste profitieren von dem umfangreichen Sportangebot. Denn neben dem neuen Hotelflügeln entstanden mit der Restaurierung auch vielfältige Sport- und Spielflächen. So sorgen Squash und Tischtennis sowie eine Kegelbahn und zwei Schießanlagen, bei denen Sie Ihre Reflexe und Geschicklichkeit gut unter Beweis stellen können, für einen netten Zeitvertrieb direkt im Hotel.

Ein echtes Highlight für jeden der gerne Golf spielt ist der liebevoll angelegte 18-Loch Meisterschafts-Golfplatz, der zu einen der schönsten Anlagen in ganz Deutschland zählt. Neben den Greenfee-Spielern, die sich bei einem Turnier untereinander Beweisen können sind natürlich auch alle Golfneulinge herzlich willkommen und können bei einem Snupperkurs vielleicht ein neues Hobby für sich endecken. Nach einer gelungenen Runde lädt das sogenannt 19. Loch, der Golf-Pavillion zu einem Erfrischungsgetränk oder auch einer leichten, internationalen Speise ein. Für all diejenigen, die es in die Natur zieht, können während einer ausgiebigen Wanderung die Schönheit des Oberen Mittelrheintals, welches mittlerweile zum UNESCO Welterbe gehört kennen lernen. Aufgrund schöner Wanderstrecken und herrlicher Motive, in einem Gebiet mit der höchsten Burgendichte der Welt, wird jedem Besucher nicht nur genug Material für einen Wanderausflug, sondern für einen ganzen Wanderurlaub geboten. Auch auf dem Drahtesel lässt sich die Umgebung wunderbar erkunden. Wer nicht unbeingt sein eigenes Fahrrad mitbringen möchte, kann gerne den Mountainbike-Verleih im Hotel nutzen. Aber auch zu Wasser und in der Luft spielen sich die vielfältigsten Freizeitaktivitäten in und um Boppard ab. Für Kulturfans gibt es jede Menge zu endecken, denn Boppart verfügt über eine 2000 Jahre alte Kulturgeschichte, die viel zu erzählen hat. Angefangen von den Römern und frühen Christen bis hin zu den ritterlichen Ränkespielen um Macht und Tatendrang. Sind Sie interessiert an den Tagen einer längst vergangenen Zeit, dann sollten Sie dem Museum der Stadt Boppart unbedingt einen Besuch abstatten, dessen Herzstück eine Thonet-Sammlung darstellt.

Ebenso sehenswert ist das unmittelbar am Rheinufer gelegene, beeindruckende spätrömische Kastel, ein perfekter Ort um auf Schritt und Tritt der römischen Geschichte nach zu gehen. Das ganze Jahr über bestehen zahlreiche Möglichkeiten kulturelle Events mitzuerleben. Ganz gleich, ob Open Air, Konzerte oder Theater und Konzerte in schönen Kirchenhallen, es lässt sich für jeden Geschmack und vor allem für jede Jahreszeit etwas passendes finden. So rückt sobald sich der Sommer langsam gen Süden verabschiedet der Höhepunkt des Weinjahres immer näher, das Bopparder Weinfest. Die Ernte wird eingefahren, es duftet nach gärendem Most und die Märkte in der Stadt bieten all dass, was der bunte Herbst Land und Leuten geschenkt hat. Aber auch wenn sich der erste Schnee nach Boppard verirrt, kann man vor dem jährlichen Weihnachtstress noch einmal richtig entspannen und gemütliche Stunden mit Glühwein und Grünkohl auf dem Weihnachtsmarkt der Stadt verbringen. Boppard hat noch viel mehr zu bieten, das sollten Sie aber am besten selbst rausfinden und sich einen Besuch im schönen Mittelrheintahl gönnen.

Wellness und Wohlfühlen
Der großzügige 1000 qm große Silencium Spa des Hotels wird ganz nach dem Motto "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen" geführt. Abgeleitet wurde der Name des Wellness-Bereiches von den Ursprüngen des Hauses als Kloster, einem Ort der Stille inmitten der lebhaften Natur.

Entdecken Sie bei dem umfangreichen Angebot an Wohlfühlbehandlungen ein völlig neues Körpergefühl. Erleben Sie Judendlichkeit und Schönheit bei einer pflegenden Gesichtsbehandlung oder aktivieren Sie Ihren Körper durch belebende Bäder, Peelings und vitalisierenden Packungen. Zum Programm gehören natürlich auch die allseits beliebten Massagen, die so manche Verspannungen lösen oder dazu da sind angenehmen Moment zu schaffen. Begleitend werden die wohltuenden Anwendungen von der exklusiven und mehrfach ausgezeichneten Produktlinie VINOBLE, einer Naturkosmetik, die sich bestens in die Spa-Philosophie des Hotels eingliedern lässt. Genießen Sie neben den einzelen Anwendungen, auch die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Wellness-Pakete und erleben Sie Anwendungen zu Zweit oder lassen Sie sich rund um das Thema Wein verwöhnen. Auch für Männer gibt es speziell ausgerichtete Behandlungen zum puren relaxen. Lassen Sie Ihre Anwndungen anschließend in den Entspannungs- und Erholungsräumen gebührend ausklingen und gönnen Sie sich ein leckeres Erfrischungsgetränk oder schmöckern Sie in den ausliegenden Zeitschriften.

Entspannen können Sie auch bei angenehmer Kaminatmosphäre in der Feuerlounge. Während der mit warmem Licht hinterlegte Kamin einen feinen Nebel verströmt können Sie Ihre Seele baumeln lassen. In den Sommermonaten lässt Sie ein, in der grünen Landschaft liegender Außenbereich so manchen Stress vergessen. Ein schöner Platz um sich von der Sonne verwöhnen zu lassen. Schwitzen Sie sich gesund und gönnen Sie Ihrem Körper den wohltuenden und gesundheitsfördernden Effekt eines Saunagangs. Wählen Sie aus insgesamt drei verschiedenen Saunen aus. Gehen Sie in die angenehm tempertierte Bio-Sauna, oder schwitzen Sie wie die Finnen auf traditionelle Weise oder Sie besuchen das Dampfbad mit seinen aromatischen Eukamenthol-Duft. Für die perfekte Erfrischung direkt im Anschluss, sorgt der ständig mit crushed ice gefüllte Eisbrunnen. Drei Erlebnisduschen sorgen für angenehm prickelnde Momente und sprechen so manche Sinneswahrnehmung eines Gastes an. Begeisterte Schwimmer werden in dem 9 x 15 Meter großen Hotelpool ganz bestimmt viel Freude finden.

Kulinarische Genüsse
Seit Mitte Dezember 2010 lädt Sie das neu gestaltete Hotelrestaurant zum schlemmen und genießen ein. Passend zum ursprünglichen Standort des Restaurants im Rheintal stehen die Themen Heimat und Jagd im Vordergrund. Der traumhafte Blick über das Mittelrheintal ist dabei das Sahnehäupchen und lockt nicht nur Hotelgäste, sondern auch Gourmets aus der umliegenden Region an. Freuen Sie sich auf eine leicht international Küche, kombiniert mit regionalen und saiaonalen Speisen.

Besonders empfehlenswert sind die schmackvoll angerichteten Wildspezialitäten aus dem eigenen Jagdrevier zusammen mit Wein vom hauseigenen Weinberg. Für all diejenigen, die sich nicht von dem Jagd-Thema begeistern lassen, können sich vom Restaurant direkt an der saftig grünen Golfanlage verwöhnen lassen. Gleich an der Hotellobby schließt sich eine auf das Thema Heißluftballon abgestimmte Bar an, die zum gemütlichen Beisammensitzen einlädt und mit einem umfangreichen Angebot an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränke überzeugt. Besonders im Sommer laden die Rheinterrasse und der gemütliche Kloster-Innenhof zum Verweilen bei einem erfrischenden Bier oder Kaffee und Kuchen ein - der ideale Platz für eine Pause während einer Wanderung.

Zimmer und Suiten
Die perfekte Rückzugsmöglickeit findet man in den stilvoll und gemütlich eingerichteten Zimmern und Suiten. Lehnen Sie sich zurück und genießen sie jeglichen Komfort, angefangen von einem Flachbild-Fernseher bis hin zu kostenlosen W-LAN-Empfang.

Für den besonderen Luxus in Ihrem Wohlfühl-Urlaub sorgen die großzügig gestalteten Suiten. Das richtige für jeden, der es geräumig mag und braucht, denn sie sind jeweils in einen getrennten Wohn- und Schlafraum gegliedert. Alle Suiten befinden sich in einem separaten Flur und verfügen über eine Terrasse bzw. einen Wintergarten, sodass eine enge Verbindung zur Natur gegeben ist. Ebend ein Ort an den man so manchen Stress hinter sich lassen kann.

Haben wir Sie neugierig gemacht auf die schöne, am Mittelrhein gelegene Weinregion? Dann zögern Sie nicht lange und gönnen Sie sich einen vorweihnachtlichen Urlaub im herrlichen Boppard.

News Archiv: Juli bis Dezember 2011