OK
Autor: Steffen Hurst
30.07.2013

Neue silberstollen Salzkammer im Wohlfühlhotel in Wüstenrot eröffnet

Die heilende Wirkung von Salzgrotten - oder auch Salzkammern - wurde schon im 19. Jahrhundert festgestellt. Im Süden Polens wurde im Jahre 1843 erstmals festgestellt, das Arbeiter in den Salzbergwerken seltener an Atemwekserkrankungen leiden , als Angehörige anderer Berufsgruppen. Vor allem in Osteuropa erfreut sich die Salzgrotte bis heute großer Beliebtheit, doch auch im deutschsprachigen Raum nimmt die Anzahl immer mehr zu.

Umgeben von Grün...

Das Wohlfühlhotel in Wüstenrot hat diesen Trend aufgegriffen und bietet seinen Gästen seit Beginn diesen Jahres einen neuen Salzhöhlegang!!

Was erwartet mich?

In einer Salzgrotte befinden sich viele Tonnen Salz , an Wänden, Decke und Boden. Eine Anwendungseinheit dauert 45 - 60 Minuten . In der Zeit sitzt man in seiner normalen Kleidung ohne Schuhe und in eine Decke gehüllt in einem gemütlichen Liegestuhl. Bei sanfter Musik kann man sich nun entspannen. In der Höhle herrschen um die 20 - 22 Grad , die Luftfeuchtigkeit liegt bei 40 - 50% .

Für was ist es gut?

Die Salzhöhle mit Ihrer frischen Meeresluft aktiviert die Abwehrkräfte , durchblutet die Haut und versorgt sie mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen. Sie hilft gegen Allergien und stärkt das Immunsystem .

Gleich ausprobieren!

Testen Sie den neuen Salzhöhlegang in Wüstenrot z.B. mit dem Programm Wellness pur . Dieses beinhaltet:

  • 3x Übernachtung inkl. reichhaltiges Frühstücksbuffet

  • 3x Abendessen

  • Tagsüber Speisen und Getränke , Kaffee, Tee, Kuchen und frisches Obst im Wellnessbereich

  • 1x Vitamincocktail bei der Anreise

  • Verwöhnprogramm im Wellnessbereich:

  • 1x Stunde Salzhöhlengang

  • 1x entspannende Aromaganzkörpermassage, 60 Min.

  • 1x romantisches Aromaölbad, 20 Minuten

  • Kuscheliger Bademantel & Badeschuhe im Zimmer

  • Benutzung des Wellnessbereiches mit Wellnessbad, Fitnessbereich, Kinjoy - Shiatsu - Massageliege, Rotlichtkabine und neuer Höhlensauna

News Archiv: Juli bis September 2013