OK

Lexikon / Buchstabe: Q

Qigong
Nach chinesischer Vorstellung ist Qi eine Art universeller Lebensenergie, die auch im Menschen zirkuliert. Ist diese Zirkulation irgendwo gestört, d. h. staut sich das Qi oder entsteht ein Mangel an Qi, so kann das zu Beschwerden und sogar zu Erkrankungen führen. Qigong ist ein Mittel, diese Lebensenergie erspüren zu lernen, sie zu lenken und zu harmonisieren. Qigong-Übungen gibt es in Ruhe und in Aktion. Die relativ einfachen, fließenden Bewegungen sind nicht schwer zu erlernen. Qigong übt eine ausgesprochen beruhigende und harmonisierende Wirkung aus.
Entsprechende Angebote