OK
Autor: David Liebenow
08.02.2012

Neu bei beauty24: Wellness im Ostseebad Zinnowitz

Machen Sie Ihren Valentin am 14. Februar eine ganz besondere Freude und laden Sie ihn zu einem romantischen Wochenende auf Deutschlands sonnenreichster Insel ein. Usedom bietet ihnen alles, was Sie für ein Aufenthalt in trauter Zweisamkeit benötigen.

Hotel-Ansicht

Angefangen von himmlischer Ruhe im Hinterland der Insel, wo Wälder und Grünland für ein einmaliges Panorama sorgen und die Natur bis vor die Haustür kommt, bis hin zu weißen, feinsandigen Stränden, die auch in der kalten Jahreszeit ihre Reize haben und zu ausgiebigen Spaziergängen inklusive idyllischem Meerrauschen, einladen. Besuchen Sie das ideale Stück Erde auf dem Sie sich in Kürze von sämtlichen Stress erholen und nebenbei noch jede Menge erleben können.

beauty24 stellt Ihnen heute das Wellness-Hotel im Ostseebad Zinnowitz vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Verbringen Sie Ihren ganz persönlichen Romantikurlaub im 700 Jahre alten, herrlichen Zinnowitz, mit seinem Badeleben, welches bereits vor 160 Jahren so manchen Gast anlockte und schon zu jener Zeit zu den schönsten Seebädern der Insel gehörte. Zwischen Ostsee und Achterwasser, an einer der schmalsten Stellen Usedoms gelegen, ist der Ort umgeben von Buchen-, Eichen- und Nadelwald, ein wahrer Hingucker für jeden Naturfan. In einmaliger Lage, zwischen prächtigen Villen im Stil der Bäderarchitektur, erwarten Sie wunderbare Aussichten, erstklassige Gastfreundschaft und ein freundlicher Service.

Strand / Seebrücke

Kuz gesagt das Wellness-Hotel im Ostseebad Zinnowitz, welches sich direkt an der Seebrücke und der wunderschönen Promenade, nur wenige Meter von der Ostsee entfernt, befindet. Mit historischem Ambiente und unvergesslichem Charme im Stil der 20er Jahre, wird Ihnen ein moderner Komfort und Eleganz geboten. Seinen Namen verdankt das Hotel übrigens einem Besuch des Preußischen Kronprinzen Wilhelm, welches fortan als "Hotel ersten Ranges" galt, wie es in einer Chronik von 1924 heißt.

Genießen Sie ein vielfältiges Angebot an, Kultur, Spiel, Spaß und Sport, welches Ihren Aufenthalt in Zinnowitz das ganze Jahr über zu einem kurzweiligen Erlebnis macht. Es müssen ja nicht immer die Berge sein, auch auf Usedom lassen sich ausgiebige Wanderungen machen, bei denen Sie die Vielfalt der Ostsee-Natur kennen lernen können. Erwandern Sie die Seeseite mit ihrer Steilküste und dem endlos weißen Sandstränden Boddenküste, den Mooren, Buchenwäldern und Binnenseen. Zudem verfügt Usedom über einen wundervollen Nationalpark, dessen Endeckung schon fast ein Muss ist. Aber auch auf dem Drahtesel lässt sich so manches Highlight erkunden. Sofern Sie keine Lust haben Ihre eigenen Fahrräder mitzubringen, können Sie gerne den Fahrradverleih des Hotels nutzen. Wer es lieber etwas gemütlicher angehen lassen möchte, kann bei einer spannenden Insel-Safari mitmachen und sämtliche Eindrücke aus dem Hinterland der Sonneninsel aufschnappen. Ein Ort direkt am Meer hat natürlich auch ein umfangreiches Wassersportangebot. Angefangen von Segle- und Surfschulen über sämtliche Bootsverleih-Möglichkeiten bis hin zu interessanten Schifstouren und Fahrten auf dem Achterwasser. Auch Kulturliebhaber können so einiges unternehmen. Wie wäre es zu Beispiel mit einem Besuch im Heimatmuseum oder einem Tauchgang mit der Tauchgondel, die sich direkt an der Zinnowitzer Seebrücke befindet und ein Erlebnis für Jung und Alt ist. Pflanzenliebhaber sollten sich auf gar keinen Fall einen Ausflug zum Rosenhof entgehen lassen.

Strand / Fischerboot

Nehmen Sie an einer spannenden Führung teil, schauen Sie sich die 3.000 prächtigen Rosenpflanzen an und genießen Sie unter anderem den Anblick des Viktorianische Garten oder des Renaissancegarten. Machen Sie auch Ihren Abend zu einem ganz besonderen Ereignis und besuchen Sie das Theater Blechbüchse. Hier erleben Sie witzige Kömödien oder Stücke, die einst von Künstlern, wie Erich Käster und Bertolt Brecht geschrieben worden. Um auch den Rest der Insel kennen zu lernen, bieten sich Tgesausflüge an. Im Historisch-Technischen Museum Peenemünde, welches ein bedeutendes technischen Denkmal ist, finden Sie Informationen über eine der größten technischen Leistungen unserer Zeit. Darüber hinaus zeigt das Museum Flugzeuge, Hubschrauber und ein Raketenschiff aus Beständen der Nationalen Volksarmee der DDR. Ein Besuch sind in jedem Fall auch die Salzhütten in Koserow wert. Diese wurden um 1820 im Zuge einer von der königlichen Regierung angeregten Maßnahme zur Förderung der Strandfischerei an der ganzen Usedomer Küste errichtet. Während der Heringsfangzeit wurde in diesen Hütten der Hering unter staatlicher Aufsicht gesalzen und verpackt. Noch heute werden die Hütten zum Teil noch von den ansässigen Fischern genutzt. Ebenso reizvoll ist ein Besuch des Schloßes Pudagla, des Zweiradmuseums in Dargen, des Mellenthiner Wasserschloßes oder auch der Holländer Windmühle in Benz.

Wellness und Wohlbefinden
Die Seele baumel lassen, dass können Sie im 800 qm großen Wellness-Bereich. Sich seinem Körper gegenüber richtig verhalten, damit das Gleichgewicht erhalten bleibt, dass ist Gerechtigkeit gegenüber dem eigenen Körper und gleichzeitig das Motto der wunderschönen Wohlfühloase. Wer körperlich fit und seelisch ausgeglichen ist, strahlt Schönheit und Sympathie aus.

Massage

Gönnen Sie sich ein paar Streicheleinheit für Körper und Geist und lassen Sie sich durch ein umfangreiches Angebot an Beauty- und Wellness-Behandlungen begeistern. Sie merken wie Ihre Haut nach Sanften oder auch kräftigen Berührungen ruft? Dann wird es höchste Zeit für eine Massage. Freuen Sie sich auf neue Lebensenergie und wählen Sie Ihre ganz persönliche Verwöhnmassage. Ganz egal ob eine süsse Hot-Chocolate-Massage, eine wohltuende Kopfmassage oder vieleicht doch eine aromatische Kräuterstempelmassage, Sie werden bestimmt das richtige finden. Für all diejenigen, die ihr Vertrauen in die indischen Heilkunst stecken, können aus einer Auswahl an Ayurvedischen Anwendungen auswählen. Zudem werden Spezialmassagen und einige physiotherapeutissche Behandlungen angeboten, wie heiße Rollen, Wickel, Fango, Ultraschall, Elektrotherapie sowie Krankengymnastik nach Absprache. Bäder unterstützen den Prozess der Regeneration von Körper, Geist und Seele. Die Augen schließen und alles um sich herum vergessen, das können Sie während einem Cleopatrabad, einem Moorbad oder auch den Thalassobädern, die Sie die Kraft des Meeres spüren lassen werden. Bereiten Sie sich vor Ihrem Bad mit einem Peeling darauf vor, denn diese dienen der intensiven Tiefenreinigung, Verbesserung der Durchblutung und Remineralisierung. Richtig abschalten können Sie während einer angenehmen Packung, hierbei lassen sich sämtliche Alltagssorgen sekundenschnell vergessen. Tauchen Sie ein in das tausend Jahre alte Badevergnügen des Sultans am Bosporus und gönnen Sie sich eine ausgiebige Rasulzeremonie, wodurch Ihre Haut wunderbar zart und klar wird. Aber auch die Klassiker Maniküre, Pediküre sowie pflegende Gesichtsbehandlungen fehlen nicht im Programm. Genießen Sie gleich mehrere traumhafte Tage, die Ihnen zu neuer Lebensenergie verhelfen und buchen Sie gleich, ein fertig geschürtes Paket, direkt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Als kleine Besonderheit gilt das Angebot des Medical-Wellness. Wobei an erster Stelle das Ziel "Fit für den Alltag von morgen durch medizinisches und therapeutisches Know-how von heute", steht. Dabei bieten Ihnen qualifizierten Mitarbeiter, unter Ihnen Heilpraktiker, Physiotherapeuten, und Ernährungsberater, ein speziell für Sie entwickeltes, individuelle Konzepte auf ganzheitlich auf naturheilkundlicher-medizinischer Basis, an. Ordentlich ins Schwitzen, kommen Sie in der typisch ca. 90 Grad heißen finnischen Sauna, die Ihenen ein Gefühl von Entspannung und Erholung verleiht und zusätzlich eine ideale Körperreinigung und eine gute Hautpflege ist. Zudem finden Sie ein Tepidarium, welches den Körper schon nach kurzer Zeit so erwärmt, dass er durch intensives Schwitzen optimal entgiftet wird. Ebenso empfehlenswert ist der kreislaufschonend Aufenthalt im Laconium, welcher eine vorbeugend und heilend Wirkung hat und eine ideale Entspannungs- und Regenerationsmöglichkeit für Jung und Alt bietet. In dem Dampfbad finden Sie die etwas angenehmere Art zu schwitzen, denn mit einer saunaähnlichen Wirkung herrscht hier eine Temperatur von nur 45 Grad. Ein besonderes Abkühl-Erlebnis, gleich im Anschluss bieten die genüssliche Abreibung mit frischem Eis aus dem Eisbrunnen und die Dusche mit Eisnebel mit Aromazuführung und Farblicht unter einem Sternenhimmel.

Schwimmbad / Wasserspeier

Regen-, Tropen- und Nebelniederschlag, all das können Sie in der Erlebnisdusche erleben. Hell und lichtdurchflutet erwartet Sie das wohltemperierte Zirkelbad/Bewegungsbad mit Gegenstromanlage, Massagesprudelbänken, Sprudelliegen, Massagedüsen sowie Schwallbrause, ein wahrer Entspannungs-Kick. Damit Sie auch in den Wintermonaten ein wenig zur Farbe kommen, können Sie das hoteleigene Solarium benutzen. Lassen Sie Bewegung in Ihr Leben treten und nehmen Sie an dem vielfältigen Bewegungs- und Fitness-Angebot teil. Ob Gymnastik, Aqua-Gymnastik, Walking oder Fitnesstraining, hier werden Sie auf Trab gehalten. Zusätzlich steht Ihnen ein moderner Fitnessraum mit diversen Geräten, wie zum Beispiel Beintrainer, Stepper, Bike-Ergometer oder auch ein Cross-Trainer zur Verfügung.

Kulinarische Genüsse
Werden Sie zum Gourmet und erfreuen Sie sich an den internationalen Menüs, den köstlichen Snacks und an den Vitafun-Menüs während Sie den Flair der 20er sowie einen herrlichen Blick über die Strandpromenade genießen können. Lassen Sie sich dabei von internationalen Drinks und Cocktails, Bieren, erlesenen Weinen und Champagner, an dem der historischen Seebrücke nachgebauten Bartresen verwöhnen.

Museums-Cafe

Amüsieren können Sie sich bei den abendlich stattfindenden Bühnen-Shows, dem Entertainment, Miss-Wahlen und der gemütlichen Live-Musik. All das lässt Ihren Abend zu einen wahren Highlight werden. Im Museums Cafe können Sie zum Nachmittag richtig schlemmen und feinste Desserts, köstlichen Kuchen und süßen Leckereien aus der hauseigenen Konditorei zu sich nehmen. Romantiker sollten sich, die am Abend angebotenen Candle-Light-Dinner keines Falls entgehen lassen. Wie in kaum einem anderen Restaurant ist hier die Geschichte lebendig geblieben, denn Sie finden eine einzigartige Sammlung historischer Einzelstücke der Seebäder-Tradition, unter ihnen Bademoden, Strandkörbe, Badekarren, Sonnenschirme und vielem mehr.

Zimmer

Den perfekten Rückzugsort finden Sie in den gemütlich und komfortabel eingerichteten Zimmern.

Wohnbeispiel

Hier erwartet Sie alles, was Sie für einen erholsamen Aufenthalt benötigen. Angefangen vom Fernseher und Radio, über eine Minibar, bis hin zu einem kuscheligen Leihbademantel und einen großen Saunatuch. Teilweise schließt sich den Zimmern sogar ein Balkon an, von denen Sie Ihren Blick schweifen lassen könenn.

Konnten wir Sie begeistern von einem romantischen Urlaub in trauter Zeisamkeit? Dann schauen Sie doch gleich mal in den exklusiven Hotelangeboten nach. Passend zum Valentinstag am 14. Februar bieten sich die Arrangements Romeo+ Julia oder auch die Romantischen Kuscheltage an.

News Archiv: Januar bis Juni 2012