OK
Autor: David Liebenow
04.01.2012

Neu bei beauty24: Wellnesshotel an der Mosel / Eifel

Haben Sie Lust auf Burgen und Schlösser sowie Wandern und Action? Wer nach Mayen-Koblenz kommt, der kann sich sicher sein, dass er das Freizeitangebot seiner Wahl findet.

Willkommen an der Mosel

Besonders Familien können sich an der Vielzahl der Attraktionen für Jung und Alt erfreuen. Mayen-Koblenz erstreckt sich entlang des Rheines und der Mosel, vereint Eifel und Hunsrück und reizt mit seiner vielfältigen Landschaft und seinen zahlreichen Ausflugszielen. Besuchen auch Sie die idyllisch gelegene Region und verbinden Sie aufregende Erlebnisse mit entspannendem Wellness.

beauty24 stellt Ihnen heute das 4-Sterne-Wellnesshotel an der Mosel vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Das Hotel befindet sich in einmalig grüner Lage in Löf, einem sonnigen Dorf am Gleithang der Untermosel. Der wunderschöne Weinort kann auf eine langjährige Vergangenheit zurückblicken, denn die erste urkundliche Erwähnung erfolgte bereits 893 nach Christus. Einige Funde von Bandkeramik aus der Jungsteinzeit, als in der Region bereits Ackerbau betrieben wurde, beweisen die fast 5000 Jahre alte Gesichte. Auch durch Funde, wie zum Beispiel eines römischen Mühlensteins sowie einiger römischer Münzen ließen sich die frühen keltischen, römischen und fränkischen Einflüsse feststellen.

Genießen Sie Ihren ganz persönlichen Wohlfühlurlaub und erleben Sie zahlreiche Attraktionen. Vor allem Kulturliebhaber werden voll und ganz auf Ihre Kosten kommen, denn begünstigt durch die Steilhänge zählt das Moselland zu einer der burgen- und burgruinenreichsten Regionen Europas. Verbinden Sie ausgiebige Wandertouren durch romantische Wälder und Weinberge mit der einen oder anderen Burgbesichtigung. In vielen Burgen schließen sich gemütliche Cafés oder Restaurants an, in denen müde Wanderer neue Energie tanken können. Das absolute Highlight unter den Besichtigungstouren ist der 10-Burgen-Flug. Ein ebenso tolles Erlebnis sind die von verschiedenen Burgen angebotenen zünftigen Ritter-Gelage mit deftigen Speisen und Gaukeleien im historischen Ambiente. Eine der schönsten, noch erhalten gebliebenen Burgen, ist die Burg Eltz, die aufgrund ihrer versteckten Lage von sämtlichen kriegerischen Zerstörungen verschont blieb und Ihnen viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Fühlen Sie sich in die längst vergangene Zeit zurück versetzt und endecken Sie kostbare Tafelbilder, die Waffenkammer mit ihren zahlreichen Waffen und Rüstungen sowie den Fahnensaal mit seinen architektonisch bemerkenswerten Sterngewölbe. Ganz in der Nähe und ebenso gut erhalten ist die Burg Pyrmont, die Ihren Besuchern einen interessanten Einblick in das damalige Burgleben gewährt. Das älteste Bauwerk zwischen Koblenz und Trier ist der 1000-jährige Burgturm der Burg Arras bei Alf.

Weitläufiger Blick über das Moseltal

Hier können Sie außerdem ein Museum mit einer kulturhistorischen Sammlung des Mosellandes sowie eine Gedenkstätte, die an den ehemaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke gerichtet ist, besichtigen. Besonders kleine Gäste können sich an den Burg-Festspielen mit Musik und Gaukelei sowie historischem Handwerk der Ehrenburg bei Brodenbach erfreuen. Ein spezielles Kinderprogramm bietet auch das Ferienland Cochem an. Bei der Geisterführung mit Räuberessen handelt es sich um eine kindgerechte Burgführung, bei der auch Räumlichkeiten gezeigt werden, die nicht zum regulären Führungstrakt gehören.

Eine der schönsten Arten, sich mit der Mosel bekannt zu machen, ist eine gemütliche Schiffsfahrt. Hierbei lassen sich auch die umliegenden Orte gut kennen lernen, denn während der Saison legen die Schiffe oft an. Einen Urlaub an der Mosel bereitet auch Kindern sehr viel Freude. Lassen Sie sich beeindrucken von einem Besuch im Freilichtmuseum Rohscheider Hof in Konz. Hier werden Ihnen rund um einen Gutshof Details aus dem Alltagsleben vergangener Jahrhunderte gezeigt. Interessant wird es vor allem zu einer der Vorführungen von alten Handwerkstechniken. Schauen Sie einem Schmied über die Schulter oder erlangen Sie einen Einblick in die Arbeit des Schusters. Einen weiteren spannenden Einblick in die Vergangenheit bietet die rekonstruierte Keltensiedlung Altburg in Bundenbach, die man in einem Tagesausflug erreichen kann. Bestaunen Sie hier die Überreste einer keltischen Burg sowie ein Teil rekonstruierter Häuser. Bundenbach hat noch eine weitere Attraktion zu bieten: Die Schiefergrube Herrenberg, welche ihren Besuchern einen eindrucksvollen Einblick in die Arbeit des Bergmanns gibt und eine Welt der Fossilien aus grauer Vorzeit erschließt. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Naturliebhaber interessant, ist der Adler- und Wolfspark Kasselburg, mit seiner alltäglichen Wolfsfütterung und den Flugvorführungen mit Adlern und Falken.

Wer sportlich gerne aktiv ist, dem werden neben ausgiebigen Wandertouren und aufregendem Wassersport noch viel mehr Möglichkeiten angeboten. Wie wäre es denn, wenn Sie den Flußlauf mal mit Ihrem Fahrrad erkunden würden? Zum Höhepunkt der angebotenen Sportprogramme zählt der Flugsport. Vom Ballonfahren bis zum Fallschirmspringen kann man je nach Temperament und Laune die verschiedensten Erlebnisse wählen.

Am bekanntesten ist die Region um die Mosel herum aufgrund Ihres Weinanbaus. Seit gut 2000 Jahren gehören die Begriffe Mosel und Wein einfach zusammen. Viele Historiker gehen davon aus, dass die Römer den Weinanbau an die Mosel gebracht haben. Andere meinen, dass schon in keltischer Zeit, durch griechischen Einfluss vermittelt, Weinanbau im Moseltal bekannt war. Sei es nun durch römischen oder griechischen Einfluss, damals in der Antike wurde der Grundstein für die noch heute bestimmende Wirtschaftsform im Moseltal gelegt. Besonders für Weinfreunde dürfte der Herbst zur Zeit der Traubenlese ein reizvoller Reisezeitraum sein. Eine interessante Tagestour ist die Fahrt in das Bernkasteler Weinmuseum, das die Geschichte des Weinanbaus und die Arbeit der Moselwinzer erzählt. Sehenswert sind auch die römischen Kelteranlagen in Maring-Noviand und Piesport, welche zu dem alljährlichen Römerkelterfest in Betrieb genommen werden. Höhepunkte für Weinfreunde sind die Tage der offenen Weinkeller und die Weinstraßenfeste. An beiden Terminen servieren die Winzer in ihren Kellern oder Scheunen Moselgerichte in uriger Atmosphäre. Hierbei finden Sie bestimmt auch noch ein oder zwei schöne Fläschchen für zu Hause, als Erinnerung an Ihren wunderschönen Urlaub.

Wellness und Wohlbefinden
Erleben Sie Entspannung vom ersten Moment an und besuchen Sie den großzügigen Wellness-Bereich des Hotels. Lehnen Sie sich zurück und wählen Sie aus einen umfangreichen Angebot an wohltuenden Behandlungen für Körper und Seele. Traumhaft schöne Massagen, angefangen von einer Hot Stone Massage, über einer energetische Wirbelsäulenmassage bis hin zu einer aromatischen Kräuterstempelmassage, sorgen dafür, dass Sie jeglichen Alltagsstress in Sekunden vergessen haben. Lernen Sie auch eine traditionelle Thai Massage kennen, eine Synthese aus passivem Yoga, Akupressur und sanften Bewegungen. Lassen Sie sich während einer individuellen Gesichts- und Dekoltee-Behandlung die kleinen Hektik-Falten einfach wegzaubern und fühlen Sie sich wie neu geboren. Auch Ihren Händen und Füßen sollten Sie mal eine Auszeit gönnen mit einem entspannenden Hände- oder Fußbad, basischem Peeling sowie einer Hand- oder Fußmassage. Besonders in den warmen Tagen des Jahres ist das tägliche rasieren der Beine oft sehr lästig. Sind Sie auch der Meinung? Dann nutzen Sie doch einfach das Angebot der Enthaarung mit Heißwachs.

Blick in die Salzstein-Sauna

Zum verweilen lädt eine große Saunalandschaft ein, die aus vier verschiedenen Innen- und Außensaunen besteht. Lassen Sie sich von einer Vielzahl an aromatischen Aufgüssen überraschen. Ob ein Guten-Nacht-Aufguss zum Abschluss eines schönen Saunatages oder einen Früchte-Aufguss, es ist alles möglich. In der finnischen Sauna kommen Sie bei 80°C mal so richtig ins schwitzen. Bei angenehmen 48°C und 100 Prozent Luftfeuchtigkeit haben die wohltuenden Aromadüfte des Dampfbades eine positive Wirkung auf Ihre Haut und Atemwege. Hier können Sie auch eine wohltuende Dampfbad-Zeremonie miterleben und je nach Befinden aus einem kühlend-reinigenden Avocado-Zitronen-Peeling, einem feuchtigkeitspendenden Kokosnuss-Peeling oder einem alt bewehrtem Quark-Traubenkernöl-Peeling auswählen. Für die etwas höheren Ansprüche dient die erstklassige Dampfbad Zeremonie Rasul. Erleben Sie wundervolle fünfzehn Minuten der puren Entspannung. Zu Beginn wird Ihnen Meersalz gereicht, angereichert mit ätherischen Ölen, mit dem Sie Ihren Körper einreiben. Das Salz hat einen Peelingeffekt und macht die Haut aufnahmebereit für die anschließende Rügener Heilkreide, welche Sie auf den Körper auftragen. Das sogenannte "weiße Gold" Rügens speichert sehr gut Wärme, es lindert Schmerzen, hat eine positive Wirkung bei rheumatischen Erkrankungen, Gelenkbeschwerden, Arthrosen, Ischias, bei Neuralgien und weiteren Hauterkrankungen wie zum Beispiel Neurodermitis. Zum Abschluss wird Ihnen Olivenöl zur Pflege Ihrer Haut gereicht, welches Ihre Haut streichelzart macht. Ebenso gesund ist ein Besuch in der Salzstein-Aroma-Sauna, die eine angenehme Wirkung auf Ihre Atemwege hat. Für die anschließend notwendige Erfrischung sorgt ein Eisbrunnen, ein Kneipppfad sowie ein Wasserfall, der tropisches Feeling aufkommen lässt. In der Ruhezone können Sie zur neuen Vitalität finden und sich auf ein kleines Schläfchen einlassen.

Für alle Schwimmer stehen zwei Pools zur Verfügung, sodass man je nach Wetterlage entscheiden kann ob man sich drinnen oder draußen aufhalten möchte. An das Außenbecken schließt sich eine große Liegewiese an, die durch ihre Südlage von der Sonne besonders bevorzug ist. Alle Wasserratten können jeden Morgen und zur frühen Abendstunde an der Wassergymnastik teilnehmen. In den grauen Wintermonaten wird der sogenannte Welldream angeboten. Schweben Sie dabei durch das Wasser, lausch Sie der Musik und genieße sie das beruhigende Wechselspiel der Farben. Ebenso gut Entspannen können Sie natülich auch im wohltempariertem Whirlpool. Runden Sie einen gelungenen Wellnesstag ab und genießen Sie kleine Köstlichkeiten an der Vitalbar.

Natürlich soll ein Gast auch nicht mehr länger auf Sport verzichten müssen, deshalb ist die Eröffnung eines Fitnessraums für dieses Jahr vorgesehen.

Überzeugen Sie sich auch von den, für Sie bereits zusammen geschnürten Wellness- und Beauty-Paketen. Für Ihren Geschmack lässt sich bestimmt genau das richtige finden. Ob ein speziell ausgerichtetes Männerarrangement, Thai for two oder ein zur Region passendes Trauben-Kick-Angebot.

Kulinarische Genüsse

Erleben Sie Kulinarik für den anspruchsvollen Gaumen und lassen Sie sich von den Köchen des Á-la-carte-Restaurants beeindrucken.

Blick in das Bistro des Hotels

Passend zu jeder Jahreszeit erwarten Sie exquisite und saisonale Gerichte. Gönnen Sie sich während dessen einen guten Tropfen aus dem hauseigenen Weinkeller. In den Sommermonaten lässt es sich am besten auf der idyllischen Terrasse speisen, denn neben einem köstlichen Essen, können Sie den romantischen Blick in das Moseltal mit der Burg Thurant genießen. Besuchen Sie in den Sommermonaten auch, den auf ein erfrischendes Bier einladenen Biergarten. Den Abend bestens ausklingen oder beginnen können Sie in der gemütlich gestalteten Hotelbar mit einem erfrischendem Bier, erlesenen Weinen oder einem fruchtig-kühlen Cocktail.

Zimmer

Eine perfekte Rückzugsmöglichkeit bieten die komfortabel ausgestatteten Zimmer. Nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen präsentieren sich die Räume im völlig neuen Glanze und wurden zudem in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt. Wählen Sie ganz nach Ihrem Befinden zwischen Standard, Exklusiv Zimmer und Junior Suite. Die teilweise mit Balkon ausgestatteten Räume versprechen Ihnen einen wunderschönen Moselblick.

Junior-Suite

Für den ganz besonderen Anspruch steht Ihnen die Junior Suiten zur Verfügung. Lassen Sie sich beeindrucken von dem edlen dunklen Holz und den gedeckte Tönen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Damit auch Familien einen komfortablen Aufenthalt genießen können, verfügt das Hotel über ein Familienzimmer, welches eine Unterbringung von bis zu vier Personen ermöglicht. Ab Mai 2012 stellt Ihnen das Hotel zwei weitere Zimmerkategorien zur Auswahl. Zum einen das Deluxzimmer und eine weitere Suite.

Haben Sie Lust bekommen die sonnenreiche Region zu besuchen? Dann schauen Sie doch gleich mal in unseren exklusiven Wellness-Arrangements nach und verbringen Sie einen Urlaub mit vielen Attraktionen und wohltuenden Wellnessstunden.

News Archiv: Januar bis Juni 2012