OK
Autor: Carolin Schmidt
28.03.2012

Neu bei beauty24: Wellness in Heringsdorf / Usedom

Verreisen Sie mit Kind und Kegel im Gepäck oder lieber mal wieder allein, um sich etwas Entspannung zu gönnen? Mögen Sie es sportilich oder doch eher wunderbar faul? Was immer es ist, Usedom hält es für Sie bereit. Besuchen Sie pünktllich zum Frühlingsbeginn Deutschlands zweitgrößte Ostseeinsel, die aufgrund Ihrer heilsamen Seeluft, vor allem aber wegen ihrer kilometerlangen, feinsandigen Strände schon in den 1920er Jahren als die Badewanne Berlins bezeichnet wurde.

Genießen Sie zudem die himlische Ruhe, die das Hinterland der Insel beherscht und die traumhafte Natur mit ihren Wäldern und dem frischen Grünland. Ausgezeichnet von ihrer Einzigartigkeit und umhüllt vom Flair dreier Seebrücken und mondäner Jahrhundertwendearchitektur beeindrucken die schönen Kaiserbäder ihre Gäste Jahr für Jahr. Auf Usedom finden kurz gesagt all diejenigen ein ideales Stück Erde, die ihr Urlaubsglück suchen, um neue Energie für den Alltag zu tanken.

beauty24 stellt Ihnen heute das Wellnesshotel in Heringsdorf / Usedom vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Seit Mai vergangenen Jahres weht ein frischer Wind auf Usedom, denn direkt an der rund zehn Kilometer langen Strandpromenade eröffnete das neue Wellnesshotel in Heringsdorf. Das fünf Sterne Hotel befindet sich eingebettet in eine herrliche Parkanlage und fügt sich nahtlos in die Stilrichtung der Bäderarchitektur ein. Noch haute erinnern hübsche alte Villen daran, dass sich in Heringsdorf einst viele Prominente zur Sommerfrische einfanden. In der Villa Irmagrd, die heute ein kleines Museum beherbergt, erholte sich beispielsweise der Dichter Gorki 1922 von seinem Lungenleiden. Erleben Sie zudem zahlreiche andere Freizeitaktivitäten, die Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Einen Abstecher für groß und klein lohnt das Muschelmuseum mit seinen fast 3000 Muschelexponate.

Direkt von der Anlegestelle auf der Seebrücke können Sie beispielsweise tolle Schiffsausflüge, unter anderem sogar nach Polen oder zu den anderen, ebenfalls einzigartigen Seebädern unternehmen. Für alle Damen und Herren, die sich gerne mal wieder schön einkleiden möchten gibt es in Heringsdorf ein paar nette Boutiquen, wobei die Boutique in der Villa Oechsler an der Strandpromenade zu den besten im Seebade zählen soll. Eine weitere kleine Attraktion ist das ehemalige Feuerwehrhaus im weiteren Ortsteil und Nachbarsseebad Bansin, welches heute als Hans-Werner-Richter-Haus genutzt wird und neben einer Bibliothek auch noch einen Vortragssaal, in dem gelegentlich interessante Lesungen und Vorträge gehalten werden, beinhaltet.

Auch ein Promenadenspaziergang in die andere Richtung, die Sie nach Ahlbeck führt ist empfehlenswert, denn man wandert an kaiserzeitlichen Villen in großen Grünanlagen und an anderen historischen Gebäuden entlang und gelangt nach ungefähr vier Kilometer an die Ahlbecker Seebrücke, die als das Wahrzeichen Usedoms schlechthin gilt. Für eine spannende Abengestaltung und vielleicht sogar als gute Möglichkeit Ihre Urlaubskasse etwas aufzufüllen steht ein Besuch in der Heringsdorfer Spielbank. Eine etwas weniger riskante, aber genau so interessante Freizeitbeschäftigungen, ist ein Besuch der Sternwarte oder des Theaterzelts Chapeau Rouge. Und wenn Sie schon mal in der Nähe sind und Sie ein paar Tage länger bleiben, dann lohnt es sich doch gleich eine weiter Ostseeinsel, zu der Sie ganz einfach mit einem Schiffsauflug gelangen, zu erkunden.

Wellness und Wohlbefinden
"Man hat Ruhe und frische Luft und diese beiden Dinge wirken wie Wunder und erfüllen Nerven, Blut und Lunge mit einer stillen Wonne", dies schrieb Theodor Fontane einst in einem Brief an seine Frau Emelie. Denn schon er nutzte die Ostsee und speziell den Ort Heringsdorf, um sich Zeit für sich zu nehmen, zu gesunden und die eigene Lebensfreude neu zu entdecken. Genau auf dieser Basis beruht auch die Philosophie des herrlichen, rund 2000 qm großen Wellness-Bereich, der sich auf zwei Etagen verteilt. Lassen Sie sich vom kompenten Personal, das individuell auf Ihre Bedürfnisse eingeht beraten und lernen Sie den herzlichen Service kennen. Erfahren Sie zudem den puren Genuss und ein echtes Wellness-Erlebnis. Der Grundgedanke des Wellness-Bereichs setzt sich aus insgesamt vier Säulen zusammen. Dabei spielt vor allem Vitalität eine wichtige Rolle. Beginnen Sie Ihren Urlaub dehalb mit einem ausführlichen Vitalitätscheck, um gezielte Behandlungen und Angebote auf Ihre ganz persönlichen Befindlichkeiten abzustimmen. Ebenso wichtig sind die unterschiedlichen Bewegungs- und Mentalwelten. Ob bei einem ordentlichen Lauf am Strand oder im Vitalraum, beide Varianten unterstützen Ihre körperliche Fitness wunderbar. Auch das Essen nimmt einen wichtigen Bestandteil ein, da fast alle Sinne beteiligt sind, das Sehen, Riechen, Fühlen und Schmecken der Nahrung. Genussvolle, gesunde Gerichte sind aus diesem Grund eine wichtige Säule der Spa-Philosophie. Die vierte Säule bilden die aktivierenden, ausgleichenden oder entspannende Behandlungen, die als Schlüssel zur Gesunderhaltung des Körpers gelten, der die angeborene Fähigkeit besitzt, sich auf allen Ebenen selbst zu vitalisieren. Besuchen Sie dehalb einen oder mehrere, der ingesamt 15 Behandlungsräume, die Ihnen zur Verfügung stehen und in dem Sie Ihre Wohlfühlbehandlungen ausgiebig genießen können. Jeder Raum trägt dabei einen Namen einer nordischen Insel. So können Sie beispielsweise zu zweit bei romantischem Kerzenschein ein angenehmes Bad auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst genießen, während einer Körperpackung Ihre Gedanken auf der Insel Saaremaa schweben lassen, oder vielleicht doch durch eine guttuende Kopfmassage auf der Insel Muhu zur Tiefenentspannung finden.

Das Wellness-Team stellen Ihnen gern eine unvergessliche Inselreise zusammen. Natürlich können Sie sich auch Ihre Behandlungsfavouriten aus einem umfangreichen Angebot auswählen. Rundum schön fühlen Sie sich mit einem Pflegeprogramm für den gesamten Körper. Begleitet werden die Anwendungen von Pflegeprodukten der Linie Babor und La Mer, die Ihnen die Schönheit und Pflege direkt aus dem Meer bringt. Angefangen von pflegenden Gesichtsbehandlungen, über kosmetische Anwendungen bis hin zu Ritualen, die Peelings Schlammbehandlung und noch vieles mehr beinhalten. Gönnen Sie Ihrer Haut mal wieder eine Streicheleinheit und träumen Sie bei einer entspannenden Aromakerzen-Massage, einer vielfältige Honig-Ingwer-Massage oder einer Massage mit warmen und kühlen Steinen vor sich hin. Aber auch die Klassiker Maniküre und Pedükre fehelen nicht im Angebot. Wenn Sie auch mal Ihren kleinen Schutzengel was gutes tun möchten, ist auch das möglich, denn das Hotel bietet spezielle Behandlungen für Kinder an. Für all diejenigen, die für sich ganz alleine entspannen möchten, können die Private Spa Suite mit eigener Whirlwanne mieten. Sie werden merken, dass Sie sich nach einer umfangreichen Behandlung frei, voller Kraft und neuer Vitalität fühlen werden. Nun können Sie wieder mit klaren Gedanken und gesteigerter Lebensfreude in den Alltag zurück kehren. Bei Ihrem Aufenthalt sollten Sie aber auch unbedingt die Annehmlichkeiten, mit denen der Wellness-Bereich ausgestattet ist, nutzen. Ordentlich ins schwitzen kommen Sie im großzügig, gemischten Saunabereich mit traditionell finnischer Sauna, angenehmer Dampfsauna, Biosauna sowie separater Damensauna. Jeden Freitag kann jeder Saunaliebhaber an der langen Saunanacht teilnehmen. Um auch zur kalten Jahreszeit zur leichten Bräune zu gelangen steht Ihnen das Solarium zur Verfügung. Erholsame Minuten können Sie im angenehm 34 Grad warmen Vital-Hydropool mit Sprudelliegen und Massagedüsen verbringen. Im Sommer lädt der 20x8 Meter große Außenpool zum entspannten und gemütlichen Runden ziehen ein. Zurücken ziehen können Sie sich anschließend auf der geräumigen Sonnenterrasse auf zwei Ebenen oder in den verschiedenen Ruhe- und Entspannungswelten im Sauna- und Spa-Bereich oder dem mal etwas anderen Wasserbetten-Raum. Sportlich werden können Sie im großzügigen Fitnessbereich und dem lichtdurchflutetem Kursraum, indem täglich wechselndes Entspannungs- und Fitnessprogramm stattfinden. So viel Wellness bringt natürlich auch Appettit mit sich, besuchen Sie deshalb den Spa-Bistro der leichten Küche und Genüsse mit seiner großen Südterrasse. Hier verwandelt sich knackiges Gemüse im Handumdrehen zu fantasievollen Salaten, zartes Fleisch trifft auf asiatische Gewürze und fangfrischer Fisch verwöhnt den Genießer. Schlemmen Sie außerdem bei eiskalten Leckereien aus dem vielfältigen Eis- und Sorbetangebot, Fruchtcocktails, Wellness-Getränken, Joghurt-Drinks, Milch Shakes und diversen Wellness-Tees.

Kulinarische Genüsse
Die feine Ostseebrise hat schon bei so manchem Besucher den Gaumen gekitzelt. Lassen Sie sich deshalb nach allen Regeln der Kunst auf kulinarisch hohem Nivea in den beiden hoteleigenen Restaurants mal so richtig verwöhnen. Eine reiche Auswahl an Neptuns Schätzen finden Sie im stilvollen Fine Dining Restaurant. Küchenchef Bernd Winkler führt Sie dabei in die gehobene Gastronomie ein, die edelste Ansprüche übertrifft. Mit einer eben so offene Freundlichkeit werden Sie im Hauptrestaurant empfangen. Hier erhalten Sie ein vielfältigen à la Carte Angebot aus Meer, Fluss und Land sowie umfangreichen saisonalen Variationen. Wöchentlich wechselnde Aperitif- und Cocktailempfehlungen, die klassische Offerte aus Weinen, Sekt und Champagner, Kaffeespezialitäten sowie dem Teesortiment von Ronnefeldt runden das kulinarisches Angebot perfekt ab. In beiden Restaurants haben Sie die Möglichkeit bei herrlichem Wetter und puren Sonnenschein Ihre Mahlzeit auf der Terrasse einzunehmen.

Mit locker, leichten und leckeren Speisen überzeugt das Promenadenbistro und besticht zudem mit seinem schnellen Service. Ideal für den kleinen Mittagsimbiss können Sie hier aus einer regionalen und internationalen Bistroküche wählen. Nachmittags werden Naschkatzen mit Kuchenspezialitäten aus der hauseigenen Patisserie, wechselnden Torten, Stückdesserts sowie traditionellen Afternoon Tea Leckereien verwöhnt. Ihren Abend beginnen oder ausklingen lassen können Sie in der traditionellen Bar mit gemütlicher Lounge, die Ihnen neben internationalen Spezialitäten auch echte Ostseeklassiker bietet, wie etwa das vielfältige Whiskey-, Rum- und Wodka-Angebot sowie die einmalige Auswahl von Weinen. Live Piano und wechselnde Lobby-Highlights laden zum Verweilen ein. Füe alle Raucher unter uns steht eine Smokers Lounge zur Verfügung, die zum kultivierten Rauchvergnügen einlädt.

Zimmer

Eine Atmosphäre, in der Sie sich auf Anhieb wohl fühlen werden, bieten Ihnen die komfortabel eingerichteten Hotelzimmer.

Dabei können Sie aus verschieden Kategorien, je nach Ihren persönlichen Ansprüchen auswählen. Ganz egal ob Sie das klassische Zimmer bevorzugen, Sie Ihren Urlaub in einer luxuriösen Suite verbringen möchten oder Sie gleich mit Ihrer ganzen Familie anreisen und ein Familienappartment benötigen, hier finden Sie alles für Ihre Ansprüche.

Haben Sie Lust bekommen auf frischen Ostseewind? Dann schauen Sie doch gleich mal in die exquisiten Hotelangobte.

News Archiv: Januar bis Juni 2012