OK
Autor: Carolin Schmidt
17.09.2012

Neu bei beauty24: Wohlfühlhotel in Boltenhagen / Ostsee

Was gibt es schöneres als die letzten warmen Sonnenstrahlen des Spätsommers im zweitältesten Ostseebad in Mecklenburg-Vorpommern, dem herrlichen Boltenhagen zu genießen?

Bereits im 19. Jahrhundert wurde der einmalige Badestrand mit seiner Länge von ingesamt 4,5 Kilometern von der Familie Bothmer zum Baden entdeckt und ist seither ein beliebtes Urlaubsziel, das zum Relaxen und Entspannung einlädt. Überzeugen Sie sich ganz persönlich!

beauty24 stellt Ihnen heute das Wohlfühlhotel in Boltenhagen vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Umgeben vom landschaftlichen Paradies der atemberaubenden Ostseeküste, direkt im Ostseebad Boltenhagen, findet man das einzigartige, im Jahr 1995 eröffnete vier Sterne Hotel. Das First-Class-Hotel überzeugt durch seine moderne Architektur, die sich durch ihre Klarheit, Harmonie und Eleganz auszeichnet. Nur eine idyllische Promenade trennt das Hotel vom feinsandigen Ostseestrand und den Badespass. Hier sollen Urlaubsfreude und Vergnügen sowie höchstes Wohlbefinden und vollkommener Genuss im Mittelpunkt stehen. Nicht nur die Annehmlichkeiten im Hotel tragen zu einem einmaligen Urlaubserlebnis bei, sondern auch die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Aktivurlauber können sich auf langen Wanderungen und Fahrradtouren in der lebendigen Natur freuen. Wenn man seinen Drahtesel nicht extra von zu hause mitbringen möchte, hat man zudem die Möglichkeit auf eine der zahlreichen Verleihbetriebe zurück zu greifen.

Ein ganz besonderes Erlebnis stellen die Kutsch- und Kremserfahrten sowie die direkten Ausritte am Strand dar. Wer gerne mal den Schläger schwingt kann sich auf eine 18-Loch-Swin-Golf-Anlage auf der Steilküste in Boltenhagen freuen. Natürlich kommt an der Ostsee auch der Wassersport nicht zu kurz und man findet Tauchschulen, Anbieter für Ausflugs-, Angel- und Charterfahrten, einen Boots- und Yachtservicce sowie Veranstalter von Hochseeangeln im Winter. Aber auch der kulturelle Aspekt wird hier groß geschrieben. Im Buddelschiffe findet man beispielsweise eine Maritime Ausstellung mit Museumscharakter. Gezeigt werden Buddelschiffe, Schiffsmodelle und ein Kleinstplanetarium. Das Kurhaus hingegen begeistert seine Besucher mit Ausstellungen zum Thema Malerei und Grafik einheimischer Künstler. Für erlebnisreiche Abende sorgt das Volkstheater Rostock, in dem Schauspiel, Musiktheater, Ballett und die Norddeutsche Philharmonie gezeigt werden. Boltenhagen ist zudem ein idealer Ausgangsort für Ausflüge in die Hansestädte Lübeck oder Wismar.

Wellness und Wohlbefinden
Sich zurück lehnen und sich mal wieder Zeit für sich ganz alleine nehmen, das kann jeder Gast im hoteleigenen Wellness-Bereich. Hier kann man sich auf ein umfangreiches Angebot an Behandlungsmethoden und Wellness-Ritualen freuen. Mit dem Wissen, dass jeder Mensch einzigartig ist, werden alle Behandlungen auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt.

Zusätzlich wird sehr viel Wert auf die Kraft der Natur gelegt, weshalb vorwiegend Produkte genutzt werden, die frei von hautbelastenden Stoffen sind. Dazu zählen die Produte der Kosmetiklinie Primavera Life und La mer. Lassen Sie sich vom kompetenten Fachpersonal mit pflegenden Behandlung für Gesicht und Körper sowie den Klassikern der Kosmetik Augenbrauen und Wimpern färben, Make-up Beratung und Depilation so richtig verwöhnen. Ganz besonders zu empfehlen sind die traumhaften Massagen, wie eine Aqua-Meridian-Massage mit Schaumpeeling, eine süsse Schokoladen-Massage, eine Muschelmassage, eine Stempelmassage, eine Hot-Stone-Massage und noch vieles mehr. Abgerundet wird das Wellnessangebot durch die Annehmlichkeiten des herrlichen Panorama-Wellnessbereichs.

Eine kleine Saunalandschaft bringt ihre Besucher ordentlich ins Schwitzen. So stehen Ihnen eine traditionelle finnische Sauna, eine Bio-Sauna und eine Dampfsauna zur Verfügung. In dem schönen Schwimmbad mit Dachterrassen kann man nicht nur in aller Ruhe seine Runden drehen, sondern ebenso einen unglaublichen Blick über die Ostsee gennießen. Zudem kann man sich auf einen Gymnastikraum freuen, in dem es sich gut trainieren lässt.

Kulinarische Genüsse
Kunstvolle Raffinesse und intensive Aromen, inspiriert von der Fülle der Natur, das erlebt man in einem der herrlichen hoteleigenen Restaurants. Bei der Speisekarte kann man sich darauf verlassen, dass die Gerichte zu 100 Prozent Bio und Regional sind. Im Vordergrund stehen dabei die Schätzen des Meeres und feine Mecklenburger Spezialitäten. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, eine Tasse Tee oder eine kühle Erfrischung, hier wird der Gast so richtig verwöhnt und spührt das seine Zufriedenheit an erster Stelle steht.

Wenn die wärmenden Sonnenstrahlen die Gäste nach draußen locken, kann man es sich auf der Gartenterrasse im Park so richtig schön gemütlich machen. Zu jeder Tageszeit gibt es hier etwas zu sehen. Das bunte Treiben am Tag, die beschauliche Stille am Morgen oder die allabendliche Inzenierung des Sonnenuntergangs. Den Abend beginnen oder ausklingen lassen kann man in der Hotelbar, in der man sich auf köstliche Cocktails, erlesene Weine und frisch gezapfte Biere freuen kann.

Zimmer

Ankommen und sich wohl fühlen, das und noch viel mehr kann man in den insgesamt 150 komfortabel eingerichteten Zimmern, in denen dem Gast Behaglichkeit mit vielen liebenswerten Extras geboten werden.

Je nach seinen persönlichen Bedürfnissen, hat man die Wahl zwischen einem Standard- oder einem Balkonzimmer sowie einer Suite und einer Juniorsuite. Zur Grundausstattung zählen Minibar, Schreibtisch, Badewanne/Dusche, Haarfön, Telefon am Bett, SAT-TV und Wireless-LAN. Wenn man das Verlangen nach einen kleinen Imbiss oder einem eisgekühlten Erfrischungsgetränk verspürt, erfüllt diesen Wunsch der Zimmerservice.

Haben Sie Lust bekommen auf einen Urlaub, um die letzten Spätsommertage zu genießen? Dann freuen Sie sich auf ein herrliches Wochenend-Arrangement oder durchstöbern Sie unsere exquisiten Hotelangebote.

News Archiv: Juli bis September 2012