OK
Autor: Carolin Schmidt
13.09.2012

Neu bei beauty24: Wohlfühlhotel in St. Englmar

Suchen Sie noch das passende Urlaubsziel für Ihren Herbst- oder Winterurlaub?

Dann haben wir genau das richtige Angebot für Sie, den schönen Bayerischen Wald. Die dünn besiedelte Region besticht durch ihre weitgehend ursprüngliche Natur, zahlreiche Wander- und Skirouten, die sanft gewellten Hügellandschaften, einsame Seen, kleine Kirchdörfer, Burgen und Kunstdenkmäler. Ebend der richtige Ort um ausgiebig entspannen zu können.

beauty24 stellt Ihnen heute das Wohlfühlhotel in St. Englmar vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Das herrliche drei Sterne Hotel befindet sich an einem der schönsten Flecken im Bayerischen Walde, in Grün, einem Ortsteil des Luftkurortes Sankt Englmar. Die traumhafte Landschaft rund um das Hotel bietet zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Besonders Aktivurlauber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. So laden gut ausgeschilderte Wanderwege dazu ein die Gegend zu erkunden und zahlreiche Golfplätze den Schläger zu schwingen und parallel dazu die herrlichen Ausblicke in die Umgebung zu genießen. Aber auch im Winter ist Sankt Englmar mit Leben erfüllt, denn dann findet man hier ein breitgefächteres Angebot an Langlauf-Loipen, Winterwanderwegen, traumhaften Pisten und Abfahrten zum Skifahren und Snowboarden und vieles mehr. Wer sich lieber etwas mehr mit der Kultur beschäftigt, dem sind hier keine Grenzen gesetzt. Unbedingt begutachten sollte man die Glasmacher-Tradition im Bayerischen Wald, die bereits eine Jahrhunderte lange Traditon hat und auch heute noch ein wichtigen Wirschaftszweig darstellt. In der Traditionsglashütte Weinfurtner in Arnbruck kann der Besucher den Glaskünstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer eindrucksvollen Handarbeit über die Schulter blicken. Ebenso beeindruckend ist das Kloster Metten mit seiner aus dem 12. Jahrhundert stammenden Kloster- und Pfarrkirche, der modernen Benediktuskapelle, der Prälatengarten und der Benediktsäule. Herzstück des Klosters ist die weit über die bayerischen Grenzen hinaus bekannte barocke Bibliothek.

Sie wurde unter Abt Roman II. Märkl gleichzeitig mit der Klosterkirche ausgebaut. Mit einem geschätzten Bestand von ca. 200.000 Büchern aus den Bereichen Theologie, Philologie und Geschichte gehört sie heute zu den größten Klosterbibliotheken in ganz Bayern. Was auf keinen Fall im Kulturprogramm fehlen darf, ist die Schnapsbrennerei und das Schnapsmuseum. In dem familiengeführten Unternehmen der Spezialitäten- und Bayerwald-Bärwurzerei Liebl können Sie den berühmten Bayerwald-Schnaps Bärwurz sowie zahlreiche andere Fruchtliköre, Schnäpse und Spirituosen kosten. Bei einem Rundgang durch die Spezialitäten-Brennerei können Sie in einer drei Meter breiten und zwei Meter hohen Brennerei aus Glas hautnah miterleben, wie aus Maische das Destillat entsteht. Selbstverständlich darf hier eine kleine Schnaps- und Likörprobe nicht fehlen. Zudem gibt es zahlreiche attraktive Orte in der Umgebung, die sich optimal für einen Tagesaudflug eignen. Dazu gehören die moderne Einkaufsstadt Deggendorf mit ihrem besonderem Flair, die goldene Stadt Prag, Regensburg, als perfektes Ausflugsziel für Kulturliebhaber sowie die Dreiflüssestadt Passau und die Gäubodenstadt Straubing.

Wellness und Wohlbefinden
Gönnen Sie Körper und Seele eine Auszeit und entspannen Sie sich im herrlichen, hoteleigen Wellness-Bereich. Hier kann man es sich so richtig gut gehen lassen und ein umfangreieches Angebot an Wellness- und Wohlfühlbehandlungen gnießen. Lassen Sie sich von fachlich bestens geschulten Kosmetikerinnen so richtig verwöhnen während die Anwendungen von Produkten der Pflegelinie GERTRAUD GRUBER und KURLAND begleitet werden. Zum Angebot zählen exklusive Gesichtsbehandlung, die sich auf Anti-Aging, Akne und auch auf die Bedürfnisse der Männerhaut beziehen.

Weiterhin gibt es spezielle Körperbehandlungen, wie pflegende Peelings und Packungen, Entschlackungsbehandlungen sowie eine Anwendung die gegen müde und schwere Beine wirkt. Besonders entspannend wird es während eines Wellness-Bades, welches man in diversen Düften, wie zum Beispiel Meersalz, Milch-Honig, Eukalyptus und Rosmarin buchen kann. Sämtliche Anspannungen vom Alltag lassen sich ganz einfach mit einer Massage lösen. Dazu gehören Sportmassagen, Bürstenmassagen, Fuß- und Beinmassagen sowie Ganzkörper- und Rückenmassagen. Als Highlight unter den Angeboten gelten die Ayurveda-Anwendungen. Ein wahres Wellness-Paradies erwartet alle Sauna-Liebhaber in der brandneuen Saunalandschaft mit Salz-Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Bio-Sauna, Duschtempel, Trinkwasserbrunnen, Wärmebank und gemütlichen Ruheräumen. Für alle Badenixen steht eine großzügige Badelandschaft bereit. Im 10,5 x 6 Meter großen und 29°C warmen Hallen-Schwimmbad kann man in aller Ruhe seine Runden drehen und sich direkt im Anschluss auf den gemütlichen Relaxliegen ausruhen. Zudem bietet ein neuer Whirlpool nicht nur prickelnden Badespaß, sondern auch traumhafte Aussichten in den Garten.

Nicht versäumen sollte man ein Besuch in der herrlichen Soledampfgrotte. Feinste Meersalzsole wirkt in Verbindung mit der sanften Wärme in der ca. 45°C warmen Grotte wie ein Aufenthalt am Meer. Die Atemwege werden frei und der Körper wird durchblutet und entschlackt. Anschließend bringt man seinen Kreislauf mit Wechselbädern im Kneippbach und im Fußsprudelbecken wieder so richtig in Schwung. Auf der großzügigen Liegewiese können Sie sich mit einem köstlichen Wellness-Drink entspannen und einen gelungen Wellnesstag ausklingen lassen.

Kulinarische Genüsse
Mit Leib und Seele genießen, das kann man im hoteleigenen, gemütlichen Restaurant. Bereits am Morgen kann man mit einem genussvollen und vitaminreichen Frühstück vom Buffet in einen neuen, erlebnisreichen Urlaubstag starten. Tagsüber erhält der Gast hausgemachte Kuchen- und Tortenspezialitäten sowie Snacks, die man im Wintergarten oder bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse mit Blick auf die Gartenanlage zu sich nehmen kann. Am Abend wird der Gast mit Köstlichkeiten aus der gutbürgerlichen Küche verwöhnt, wobei Gesunde und frische Zutaten aus der Region den Grundstock der vielfältigen und traditionellen Küche bilden. Bereichert wird das Angebot durch wöchentliche Spezialitätenabende und romantische Candle-Light-Dinner.

Zimmer

Das Hotel verfügt über insgesamt 49 Zimmer, die sich sowohl im Haupthaus, welches der Kategorie drei Sterne Superior entspricht und im neu angebauten Nebenhaus, welches der Kategorie vier Sterne entspricht befinden.

Zur Grundausstattung zählen Dusche, Fön, Bademantel, Saunatücher, Sat-TV, Telefon, Radiowecker und Kühlschrank. In einer solch liebevollen Atmosphäre kann sich ein Gast nur wohl fühlen.

Haben Sie Lust bekommen auf erholsame Wohlfühltage oder ein Wellness-Verwöhnwochenende? Dann schauen Sie doch gleich mal in die die attraktiven Hotelangebote.

News Archiv: Juli bis September 2012