OK
Autor: David Liebenow
04.12.2012

Neu bei beauty24: Schlosshotel bei Schwerin

Das herrliche Mecklenburg Vorpommern gilt als das Land der Schlösser und Gutshäuser und lädt das ganze Jahr über dazu ein den Alltag zu vergessen, sich zu entspannen und es sich auf eine fürstliche Art und Weise gut gehen zu lassen.

Willkommen im Schlosshotel bei Schwerin

Wenn man diese Gedanken pflegt, dann ist man in dem idyllischen Ort Kuhlen-Wendorf, unweit der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin genau richtig. Es erwarten den Gast traumhaft schöne Urlaubstage, in einer Landschaft, in der die Sinne erwachen und die Lebensfreude entfacht.

beauty24 stellt Ihnen heute das Schlosshotel bei Schwerin vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Das schöne 5-Sterne-Schlosshotel, welches ursprünglich eine Ritterburg war gilt als wahres Schmuckstück und erzählt noch heute Geschichten von einer längst vergangenen Zeiten. Über viele Jahre hinweg beherbergte die Burg so manches Adelsgeschlecht, überstand einige Kriege und ist daher durch eine geheimnisvolle Aura geprägt.

Anfahrt zum Schloss

Im Jahre 1895 wurde die alte Burg, nachdem sie vom damaligen Besitzer verlassen wurde, schließlich abgetragen und auf seinen Fundamenten wurde das heutige Schloss inklusive Schlossanlage vom regional sehr anerkannten Architekten Paul Korff errichtet. Bis zum 2. Weltkrieg befand sich das Schloss in privatem Besitz und wurde dann seit 1945 als Kinder- und Jugendheim genutzt. Im Jahre 2000 wurde es dann an die Gemeinde Kuhlen-Wendorf zurückgegeben und stand vorübergehend leer. Die heutigen Besitzer wollten den einmaligen Charm jedoch nicht einfach so verschwenden und ließen den Traum vom Schlosshotel entstehen. Vom Jahre 2004, bis zur Eröffnung 2009 wurde das Schloss zu neuem Leben erweckt und erstrahlt heute als ein Objekt, bei dem sehr viel Liebe ins Detail gesteckt wurde. Ziel ist es von Anfang an gewesen ein Ambiente aus Luxus, Entspannung und Wohlfühlen zu schaffen. Ein Limousinen-Service, der auf Wunsch auch im Oldtimer erfolgen kann, machen den Luxus während Ihres Urlaubes rundum perfekt.

Terrasse

Auch die Lage ist optimal und bietet für jeden Geschmack genau das Richtige. Wo einst in Wendorf die Pferde der damaligen Ritterburg ihre Weiden und Ställe hatten, werden heute an gleicher Stelle Sportpferde ausgebildet und trainiert. Interessierte können gerne mal vorbei schauen und sich auch selbst auf den Pferderücken setzen, um durch die zahlreichen Waldwege des Ortes zu reiten. So richtig gemütlich wird es während einer Kutschfahrt- oder bei Schnee auch einer Schlittenfahrt durch die prächtige Naturlandschaft rund um das Schloss. Erkunden kann man die Natur auch mit dem Fahrrad. Dafür steht, sofern man seinen Drahtesel nicht extra von zu hause mitbringen möchte, ein kostenfreier Fahrradverleih vor Ort zur Verfügung. Weiterhin befindet sich auch ein schöner WINSTONgolf Platz in der Nähe, der zum Schläger schwingen einlädt. Mit drei spektakulären Plätzen bietet er für Golfer aller Klassen die passende Herausforderung. Wem es hinaus auf das Meer treibt, der kann sich vom Hotel einen Segeltörn mit der hauseigenen Segelyacht, die im Stadthafen von Rostock liegt organisieren lassen.

Relaxen Sie im Garten

Eine vierköpfige Crew begleitet Sie und gibt Ihnen auch mal die Gelegenheit, selbst das Ruder in die Hand zu nehmen. Für all diejenigen die Kultur pur erleben möchten, lohnt sich ein Tagesausflug in die nahe liegende Städte Schwerin, Rostock und Wismar. Gerne können Sie sich vor Ort auch vom Rezeptionsteam beraten lassen, um ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Freizeitangebot zu erleben.

Wellness und Wohlbefinden
Natürlich kann man seine Freizeit auch nutzen, um sich zurück zu lehen und sich mal wieder ordentlich zu entspannen. Dafür steht der hoteleigene Wellness-Bereich zu Verfügung, in dem sich herrliche Stunden verbringen lassen. Ziel des Schlosshotels ist es, den Gästen ein vielfältiges Angebot zu bieten.

Anfahrt zum Schloss

Durch ein umfangreiches Beauty- und Wellness-Angebot erfährt man eine herrliche Wohltat für Körper, Geist und Seele. Klassiker einer jeden Wellnessreise ist eine Massage, wobei man hier die Wahl zwischen den klassischen und ayurvedischen Massagen hat. Besonders viel Wert wird darauf gelegt, dass die Massagen ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, ob es eine Ganzkörpermassage, eine Beinmassage, eine Fußreflexzonen-Massage, eine Anti-Stress Massage und, und, und sein darf. Als Highlight gelten die Stutenmilch Behandlungen, die der Haut Flüssigkeit zurück geben und die Zellerneuerung stimuliert. Die Proteine in der Milch lassen die Haut zudem weich und geschmeidig werden. Testen Sie das Geheimnis von Cleopatra und probieren Sie das orientalische Milch-Rosenbad und das Champagner Bad. Natürlich kommen auch die kosmetischen Behandlungen nicht zu kurz. Diese werden von Produkten der Pflegelinie ST BARTH begleitet. Folgende Anwendungen stehen dem Gast zur Auswahl: ein Körper-Peeling mit Kokosnussöl und Papaya, eine Körperpackung mit Tonerde und feinem Gurken- oder Papayamousse, eine Gesicht- und Dekolleté-Behandlung mit Handmassage und noch vieles mehr. Freuen kann man sich außerdem auf einen großzügigen Sauna-Bereich, der eine Finnische Sauna mit 80 °C, eine Biosauna mit 60°C und eine Nebelsauna beinhaltet.

Relaxen Sie im Garten

Dazu stehen Ihnen weiterhin zwei Erlebnisduschen zur anschließenden Erfrischung und eine Ruhezone zur Verfügung. Im Sommer lockt die Sonne, sich auf den Ruheliegen im Freien aus zu ruhen. Für die körperliche Gesundheit gibt es einen Fitnessraum, der mit Laufband, Cross Trainer, Nordic-Walking-Trainer und einem Schulter-Arm-Rückentrainer ausgestattet ist . Auf Wunsch kann man sogar Yoga oder Pilates-Kurse für Groß und Klein buchen.

Kulinarische Genüsse
Im hoteleigenen Restaurant werden selbst Gourmets ins Schwärmen geraten. Ein exzellenter Service und die kreativen Menükompositionen des Restaurantteams sorgten dafür, dass das Restaurant seit August 2011 zu den Mitgliedern der Chaîne des Rôtisseurs zählt. Eine Bruderschaft, der zahlreiche Spitzenköche- und Gastronomen aber auch feinste Gourmets angehören. Deshalb hat es sich das Küchenteam zum Ziel gemacht das Essen zum Erlebnis werden zu lassen. Aus diesem Grund haben hier frische Produkte aus der Vielfalt der mecklenburgischen Natur, eine schonende Zubereitung sowie kreativen und abwechslungsreichen Menüs oberste Priorität.

Gourmetrestaurant

Zudem wird darauf geachtet, dass das Essen und die Gerichte ausgewogen, vollwertig, saisonal und gesund sind. Ob knackiges Gemüse, hochwertiges Fleisch aus regionalen Betrieben, vegetarische Köstlichkeiten, frischem Ostsee-Fisch, oder den süßen Spezialitäten des Hauses, wie etwa selbstgemachte Marmelade und Pralinen, hier erhält man alles was das Herz begehrt. Zudem wird das Angebot durch ein breites Sortiment an Spitzenweinen aus aller Welt bereichert und lagert in dem Schloss-Weinkeller. In den warmen Monaten des Jahres kann man die kulinarischen Momente auch auf der Sonnenterrasse genießen inklusive einem herrlichen Ausblick auf die Schlossallee und den Schlossgarten.

Zimmer

Fühlen Sie sich wie ein Schlossherr und verbringen Sie Ihren Wellnessurlaub in einer der neun luxuriösen Suiten. Jede verfügt dabei über ihren eigenen, individuellen Charme und ist zwischen 35 und 130 qm groß.

Suite Fuerst Niklot

Alle Suiten haben einen separaten Wohn- und Schlafbereich und sind großteils mit Antiquitäten ausgestattet und in Stilrichtungen von Barock bis Jugendstil eingerichtet. Viele der Gemächer sind mit einem großzügigen Balkon versehen und aus den Fenstern blicken die Gäste entweder auf die romantische Allee mit Schlosseinfahrt und Residenz oder auf die ausgedehnte Parkanlage mit See und Pferdeweiden. Weitere zwölf Juniorsuiten befinden sich in der Residenz.

Haben Sie Lust bekommen auf einen Urlaub in einem herrlichen Schloss? Dann gönnen Sie sich eine Herrschaftliche Spa-Auszeit und stöbern Sie in unseren exklusiven Schloß-Hotelangeboten.

News Archiv: Oktober bis Dezember 2012