OK
Autor: Carolin Schmidt
19.11.2012

Neu bei beauty24: Wellnesshotel im Berchtesgadener Land

Wenn man mal wieder auf der Suche nach Entspannung, Wellness und ein paar Tagen Auszeit ist, dann ist ein Urlaub im reizenden Ramsau genau das Richtige.

Der vielbesuchte heilklimatische Kuort befindet sich südwestlich von Berchtesgaden und in unmittelbarer Nähe zum Watzmann vor den Toren der herrlichen Stadt Salzburg. Aktivurlauber kommen hier sowohl im Winter als auch im Sommer voll und ganz auf ihre Kosten. Hier muss man sich einfach wohl fühlen.

beauty24 stellt Ihnen heute das Wellnesshotel im Berchtesgadener Land vor, eines der neuen Partnerhotels auf beauty24.de!

Lage und Umgebung des Hotels
Das schöne 3-Sterne-Superior Wellnesshotel liegt im bayerischen Ramsau in der Nähe vom Königssee im Berchtesgadener Land. Die Umgebung bietet für jeden Geschmack etwas und wird Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Wer sich für Kultur interessiert, der kann sich auf eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen freuen. Unbedingt einen Besuch einplanen sollte man im Salzbergwerk Berchtesgaden. Hier werden die Besucher in traditioneller Bergmannstracht durch dunkle Stollen geführt, fahren mit der Rutschbahn und nehmen an einer Floßfahrt über einen geheimnisvoll funkelnden Salzsee teil. In diesem Zusammenhang lohnt es sich auch mal im Sole-Heilstollen, der zur Besserung von Atemwegserkrankungen beiträgt vorbei zu schauen. Ebenso empfehlenswert ist es sich den zwischen den steil aufragenden Felswänden befindenden kristallklare Königssee anzuschauen. Lauschen Sie bei einer Bootsfahrt dem berühmten Echo vom Königssee und bewundern Sie die Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Nicht vergessen sollte man das Kehlsteinhaus auf dem Kehlstein, welches ein Zeitzeuge unserer Geschichte ist. Es liegt knapp unterhalb des Kehlsteingipfels auf einem Bergsporn, der zum Hauptmassiv des Gölls gehört. Die Busfahrt über die Kehlsteinstraße gilt als ein Meisterwerk der Ingenieurskuns, sodass die Auffahrt im Berg mit dem messing-vergüldeten Aufzug ein besonderes Erlebnis darstellt. Die Krönung des ganzen Ausfluges ist jedoch das gigantisches Panorama. Wenn man schon mal in der Nähe ist sollte man sich auch unbedingt Zeit nehmen, um die Mozartstadt Salzburg zu entdecken. Salzburg, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, befindet sich in gerade einmal 25 Minuten Entfernung und ist ein absolutes Muß. Die Kulturstätten wie der Dom mit Residenzbrunnen und Glockenspiel, die Getreidegasse mit Mozarts Geburtshaus und das Schloß Mirabell mit Schloßgarten sind immer sehenswert. Seit dem Jahr 1920 finden hier auch die Salzburger Festspiele, die größte Veranstaltungsreihe Salzburgs mit Konzerten, Opern, und vielem mehr, statt. Alle, die es aktiv mögen, sollten sich im Sommer unter anderem eine Klettertour auf den Watzmann, welcher als Wahrzeichen Berchtesgadens und zweithöchster Berg Deutschlands gilt gönnen. Für den Normalbergsteiger lohnt sich eine Tour bis zum Watzmannhaus auf einem gepflegten Wanderweg entlang. Eine hochalpinen Wanderung lässt sich gut über die Schärtenalm zur Blaueishütte machen, bei der man mit einer großartigen Felsszenerie und einem traumhaften Blick über den Hintersee und zur Reiteralpe belohnt wird. Besonders traumhaft stellt sich auch der Hintersee und der Zauberwald dar. Der im Winter zugefrorene See wird gerne von Eissportlern und Wanderern genutzt. Ein Spaziergang von Ramsau durch den verwunschenen Zauberwald zum türkisblauen Hintersee ist für Jedermann und zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Traumhafte Aussichten verspricht auch der 1874 Meter hohe Jenner. Vom Gipfel aus, den man mit der Seilbahn oder per Wanderung erreicht, erschließt sich ein traumhafter Blick auf die 2.000 Meter steil abfallende Watzmann-Ostwand und auf den Königssee. Der Jenner ist ebenso Ausgangspunkt für geradezu königliche Wander-Erlebnisse im Alpennationalpark. Weiterhin für jede Menge Fun und Action sorgen ein Hochseilgarten sowie diverse Angebote wie Rafting, Canyoning und Mountainbiken. Doch nicht nur im Sommer, sonder auch im Winter hat die Region für seine Aktivurlauber viel zu bieten. So kann man zahlreiche Wanderwege auch noch im Winter entlang gehen, sich auf die sechs in der Umgebung bereitstehenden Skigebiete, die etlichen Langlaufloipen sowie die Bob- und Rodelbahn am Königssee freuen. Schlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen und eine Kutschenfahrt durch die verschneite Landschaft bereichern das winterliche Freizeitangebot.

Wellness und Wohlbefinden
Nach so vielen Erlebnissen braucht man natürlich auch ein ordentliches Maß an Entspannung. Dafür steht der hoteleigenen Wellness-Bereich, der seine Gäste mit einem umfangreichen Angebot überzeugt zur Verfügung. Lassen Sie sich von den kompetenten Spa-Mitarbeitern mal wieder so richtig verwöhnen.

Pflegende Gesichtsbehandlungen bringen Ihr Äußeres zum Strahlen und können zusätzlich mit Anwendungen, wie einer Ampullenbehandlung, einer Augenpackung, einer Mundpackung, Wimpern und Augenbrauen färben, Augenbrauen korrigieren sowie Depilation im Gesicht ergänzt werden. Ebenso wichtig ist die regelmäßige Pflege von Händen und Füßen, was in der Kosmetik als Klassiker gilt. Wer seinem gesamten Körper mal wieder was gutes tun möchte, der liegt mit einer angenehmen Packung, pflegenden Peelings sowie traumhaften Bädern alleine oder zu Zweit genau richtig. Wenn man unter Verspannungen leidet, sollte man sich vielleicht mal eine Massage gönnen. Die Wahl hat man dabei unter anderem zwischen Hot Stone-, Lomi-Lomi-Nui-, Fußreflexzonen-, Antistress-, Aroma- oder Schokomassagen. Wer zusammen mit dem oder der Liebsten anreist, der kann sich auf eine Partnermassage freuen.

Dabei wird man gleichzeitig durch zwei erfahrene Masseure und vier sanfte Hände behandelt. Wohltuende Öle, eine relaxte Atmosphäre und warme Lichtquellen sorgen für eine ganz neue gemeinsame Entspannungstherapie. Aber auch auf exotische Behandlungen werden angeboten. So zum Beispiel Reiki, eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die durch Energieübertragung den eigenen Energiefluß zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte wieder in Bewegung bringt. Und auch die hohe Wirkungskraft von Thalasso- und Ayurveda-Anwendungen kommen nicht zu kurz. Sehr viel Wert wird auch auf ein Angebot an Gesundheitsbehandlungen, wie Fossil-Steinöl-Fango, Fossil-Steinöl-Bad und Beweglichkeits-Thermal-Bad im Whirlpool gelegt. Vor, zwischen und nach den Behandlungen kann man sich zudem auf einen Besuch in einer der verschiedenen Saunen freuen. Dazu zählen eine traditionell finnische Sauna, einer Kräuter-Aroma-Sauna und Farblichttherapie, einem römischen Dampfbadund einer Infrarotkabine. Ein Wasserfall mit Fußtretbecken sorgt für die anschließend notwendige Erfrischung.

Als Highlight gilt der Solestollen, welcher den Erlebniswert eines Stollenbesuches mit einem durch modernste Technik gesteuerten Inhalationsraumes verbindet. Weiterhin verfügt der Wellness-Bereich über eine Salzgrotte, ein etwas anderes Tepidarium. Für ruhige Momente sorgt das Edelsteinzimmer, ein edel-funkelnder und herrlich duftender Ruheraum. Wohlig-warme Wasserbetten laden zum Abschalten und Musik zum Träumen ein.

Kulinarische Genüsse
Aber auch im kulinarischem Sinne kann man sich voll und ganz verwöhnen lassen. Das hoteleigene Restaurant bietet Bayerische Gemütlichkeit und Lebensstil. Serviert werden vor allem bayerische Leckerbissen, die mit viel Leidenschaft vom Küchenteam zubereitet wurden sind. Sehr viel Wert legt das Küchenteam auch auf die Erfüllung der individuellen Wünsche eines Gastes.

Ganz egal ob Sie eine Diät einhalten müssen, gerade abnehmen und es im Urlaub nicht unterbrechen wollen oder vielleicht an eine bestimmte Kostform gebunden sind. Für all diejenigen, die wissen möchten, wie eine ausgewogene Ernährung einfach und raffiniert zubereitet wird, steht ein Mann vom Fach dirkt vor Ort zur Verfügung. Den Abend beginnen oder ausklingen lassen kann man in Begleitung von köstlichen Getränken an der Hotelbar.

Zimmer

Zum Wohlfühlen laden die gemütlichen Hotelzimmer ein.

Je nach Wunsch und Bedarf kann man sich zwischen einer Suite, einem Studio, einem Standard-Zimmer oder einem Deluxe-Zimmer entscheiden. Alle Zimmer sind zudem Nichtraucherzimmer und je nach Kategorie mit Bad/WC, Haarfön, Kosmetikspiegel, Radiowecker, TV, Telefon, und eigener Terrasse oder Balkon ausgestattet.

Haben Sie Lust bekommen auf einen Urlaub im schönen Berchtesgadener Land? Dann schauen Sie doch gleich mal in unsere attraktiven Hotelangebote. Vielleicht ist ja genau das Richtige für Sie dabei!

News Archiv: Oktober bis Dezember 2012